Abo
  • Services:

Wireless-USB - 4fach-Hub und Dongle bei Pearl

Für Datenträger, Drucker und Scanner mit USB-2.0-Schnittstelle geeignet

Mit Pearls "Xystec Wireless-USB-Hub" und "Xystec Wireless-USB-Dongle" kann USB-2.0-Peripherie per Funk angesteuert werden. Das gilt allerdings nicht für alle USB-Geräte und WUSB-typisch zudem nur im selben Zimmer.

Artikel veröffentlicht am ,

An den Xystec Wireless-USB-Hub lassen sich vier USB-Geräte anschließen, wobei es vor allem um externe Festplatten, Speichersticks, Drucker oder Scanner geht. Geschwindigkeitseinschränkungen soll es dabei laut Pearl nicht geben, es wird die volle USB-2.0-Geschwindigkeit von bis zu 480 MBit/s geboten - sofern die Geräte im selben Zimmer wie der PC stehen.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Landis + Gyr GmbH, Nürnberg

Die Reichweite wird mit maximal 10 Metern angegeben, wobei sich die Antenne ausrichten lässt. Wände werden nicht durchdrungen. USB-Peripherie wie Webcams, Mikrofone, Lautsprecherboxen, die einen isochronen Datentransfer benötigen, funktionieren laut Pearl nicht mit dem Xystec-Wireless-USB-Hub.

Um den 90 x 69 x 17 mm großen Xystec-Wireless-USB-Hub nutzen zu können, muss der PC selbst auch WUSB unterstützen. Pearl bietet dazu das 38 x 83 x 13 mm große Xystec-Wireless-USB-Dongle an. Der WUSB-Hub kostet inklusive Netzteil 69,90 Euro, das WUSB-Dongle 49,90 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 22,99€
  2. 77€ (Vergleichspreis 97€)
  3. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  4. für 185€ (Bestpreis!)

an Indyaner 20. Feb 2010

ich denke schon dass der becherwärmer gut funktioniert. hab er mir mal irgwo im...

da irrst du 19. Sep 2009

Die Fritzbox nicht nur

tribal-sunrise 18. Sep 2009

... ich würde sagen: Roomba ;-)

besser 18. Sep 2009

Die Silex-Dinger -mit und ohne WLAN vertragen auch USB HUbs, haben gute Reichweite und...

SirRobin 18. Sep 2009

Doch - wenns im dem Stil (und das passiert auch regelmäßig) - passiert, auch...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /