Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia setzt auf KOffice

Betrachter für Microfts Office-Dateiformate für Maemo 5 basiert auf KOffice

Nokia will die vom KDE-Projekt entwickelte Office-Suite KOffice nutzen, um daraus einen Betrachter für Office-Dokumente auf seiner Linux-Plattform Maemo zu machen. Das Betriebssystem kommt beim N900 erstmals in einem Mobiltelefon von Nokia zum Einsatz.

Vor rund drei Monaten erschien KOffice 2 als sogenannter Plattform-Release. Ähnlich wie bei KDE 4 richtet sich diese erste Version an Entwickler und interessierte Tester, denn viele grundlegende Dinge wurden verändert und die Software muss hinsichtlich ihrer Stabilität reifen, einige Funktionen fehlen noch. KOffice 2.1 liegt derzeit in einer zweiten Betaversion vor.

Anzeige

Künftig könnte die Entwicklung etwas schneller vonstatten gehen, denn das KOffice-Team bekommt Unterstützung von Nokia, schreibt Thomas Zander im Qt Labs Blog. Der finnische Handyhersteller hat KOffice für sein Smartphone-Betriebssystem Maemo 5 adaptiert.

Der von Nokia auf Basis von KOffice geschaffene Dokumentenbetrachter für Maemo 5 nutzt KWord und KPresenter, um Word- und Powerpoint-Dateien anzuzeigen und wartet mit einem eigenen Nutzerinterface auf, das speziell an das Bedienkonzept von Maemo 5 angepasst ist.

Damit könnte KOffice seine Nutzerbasis deutlich vergrößern. Bereits jetzt profitiert KOffice von verbesserter Unterstützung für Microsofts Office-Dateiformate, da Nokia hier einige Fehler beseitigt hat. Sämtliche Änderungen hat Nokia dabei im offiziellen KOffice-Repository vorgenommen. So stehen die Kernbibliotheken von KOffice sowie KWord und KPresenter bereits im Quelltext zum Download bereit.

Die erste Version des Dokumentenbetrachters soll auf dem Maemo Summit in Amsterdam vom 8. bis 11. Oktober 2009 gezeigt werden. Sie wird auf dem Release Candidate von KOffice 2.1 basieren, da die finale Version von KOffice 2.1 voraussichtlich erst ein bis zwei Wochen später erscheinen wird.

KOffice basiert wie KDE auf dem Userinterface Qt, das Nokia mit dem Kauf von Trolltech übernommen hat.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 13. Okt 2009

Mit ein bischen Glück, finden sich ein paar Programmierer die einen Fork machen. :P

Der Kaiser! 13. Okt 2009

d) du öffnest die Tabelle und speicherst sie in einem offenem Format ab e) du...

TRolle 18. Sep 2009

telefonieren läuft im Hochformat :) Wenn du ein Mac hast bist du wohl an die vor und...

seiplanlos 18. Sep 2009

bevor es interessant wird müssen die noch was am akku machen. 2-3 tage standby sind für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH, Bonn
  3. GESTRA AG, Bremen
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-43%) 23,99€
  3. 389,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  2. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  3. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  4. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  5. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  6. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  7. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  8. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  9. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  10. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 08:03

  2. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    FreiGeistler | 08:02

  3. Re: Ist das nicht Energieverschwendung?

    NaruHina | 08:00

  4. Re: Liquivista

    kossmoboleat | 07:57

  5. Re: Pay to Win?

    david_rieger | 07:57


  1. 07:46

  2. 06:00

  3. 06:00

  4. 06:00

  5. 12:31

  6. 12:15

  7. 11:33

  8. 10:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel