Abo
  • Services:

Zune HD: Microsoft schleicht in den Markt für Handheldspiele

Toptitel der Xbox werden auf den Zune HD umgesetzt

Heimlich, still und leise agiert Microsoft mit dem Zune HD: Das Gerät ist gerade auf dem amerikanischen Markt erhältlich, erst jetzt enthüllt der Hersteller nach und nach, welche Spielemöglichkeiten es bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Nicht viel Aufhebens macht Microsoft vom gerade in den USA veröffentlichten Zune HD. Dabei ist das Gerät der Einstieg in den großen und lukrativen, aber auch hart umkämpften Markt für Handheldspiele, den bislang Nintendo mit dem DS/i, Apple mit iPhone und iPod touch und Sony mit der Playstation Portable dominieren. Immerhin sickert jetzt offiziell durch, dass für den Zune HD bald Spiele wie Project Gotham Racing: Ferrari Edition, Audiosurf Tilt und Vans Sk8: Pool Service erscheinen. Die Programme werden über einen Zune-Download-Service nur online vertrieben.

 

Inhalt:
  1. Zune HD: Microsoft schleicht in den Markt für Handheldspiele
  2. Zune HD: Microsoft schleicht in den Markt für Handheldspiele

Die zurückhaltende Kommunikation ist auffällig - selbst große US-Fachmedien wie PC World konnten wochenlang nur rätseln, ob der Zune HD über Spielemöglichkeiten verfügt oder nicht. Die offizielle Webseite stellt das Feature in den Hintergrund, auf der Verkaufsverpackung wiederum taucht das Wort "Games" groß auf. Über die Gründe lässt sich nur spekulieren: Eventuell möchte Microsoft bei einem Misserfolg des Geräts mögliche Negativschlagzeilen verhindern, die auch den Ruf der Xbox-Sparte ankratzen könnten.

Bislang ist ein Verkauf des Zune HD in anderen Ländern als den USA offiziell nicht geplant. Lediglich der Zune-Marketplace soll im Herbst 2009 in Xbox Live angeboten werden und dort den Download von Filmen ermöglichen - dieser Schritt ergibt aber nur Sinn, wenn Microsoft damit die Marke "Zune" etablieren und langfristig vermarkten möchte.

Zune HD: Microsoft schleicht in den Markt für Handheldspiele 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-20%) 47,99€

Der Kaiser! 08. Okt 2009

Brot geht weg wie warme Semmeln. xD

Der Kaiser! 08. Okt 2009

Linux? *duck und weg*

Der Kaiser! 08. Okt 2009

Schön kaputtgeredet.

Der Kaiser! 08. Okt 2009

Seh ich nicht so. Gerade das das Ding sich an Stereoanlage/Fernseher anstöpseln lässt und...

mik99 18. Sep 2009

jo, viel spass dann und ein schönes leben noch


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

    •  /