Abo
  • Services:

Belkin Home Base verbindet vier USB-Geräte schnurlos mit PC

WLAN und Fast-Ethernet im USB-Hub

Mit der Belkin Home Base können USB-Geräte über WLAN angesprochen werden. Das Gerät besitzt dazu vier USB-Anschlüsse und kann auch automatisch Dateibackups von den verbundenen Rechnern erstellen, wenn eine externe Festplatte angeschlossen wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Belkin Home Base erlaubt, innerhalb des Heim-WLANs oder LANs zu drucken oder auf ein angeschlossenes Speichermedium gemeinschaftlich zuzugreifen. Das kann neben einer Festplatte oder einem USB-Stick auch eine Digitalkamera sein. Da die Home Base als DLNA-Server fungieren kann, können Filme, Fotos und Musik von geeigneten Wiedergabegeräten auf dem Belkin-Gerät gefunden und abgespielt werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Konsole kann über einen Knopf automatisch per WPS (Wi-Fi Protected Setup) in ein bestehendes Netzwerk integriert werden und unterstützt 802.11b/g/n. Dazu muss der WLAN-Access-Point ebenfalls WPS beherrschen. Wird an beiden Geräten der Knopf gleichzeigt gedrückt, können sie eine sichere Verbindung zueinander herstellen.

Mit der integrierten Fast-Ethernet-Schnittstelle können die USB-Geräte auch über ein drahtgebundenes Netzwerk angesprochen werden.

In den USA soll die Belkin Home Base für 130 US-Dollar ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

mmj 17. Sep 2009

Ob Hubs eingesetzt werden können, weiß ich nicht. Allerdings zwei Anmerkungen: Wann muss...

Tommy 123 17. Sep 2009

Wie funktioniert das Gerät? Mittels-Spezialtreiber auf dem lokalen PC? Sodass man auch...

Balkanfuzzi 17. Sep 2009

Sorry, war zu kurz gedacht. Das Mac Teil stellt ja nur einen Drucker per USB zur Verfügung.

elu 17. Sep 2009

Hatten wir das nicht gestern schonmal? Mit den USB-Sticks? Ich war schon kurz erfreut...


Folgen Sie uns
       


Alienware Area-51m angesehen (CES 2019)

Das Area-51m von Dells Gaming-Marke Alienware ist ein stark ausgestattetes Spielenotebook. Das Design hat Dell überarbeitet und es geschafft, an noch mehr Stellen RGB-Beleuchtung einzubauen.

Alienware Area-51m angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /