Abo
  • Services:
Anzeige

Star Wars Galaxies schließt fast die Hälfte der Server

Charaktertransfers auf weiter laufende Server sind kostenlos möglich

So richtig war die Macht nie mit Star Wars Galaxies: Inhaltliche Probleme haben trotz der interessanten Welt einen größeren Erfolg des Onlinerollenspiels verhindert. Jetzt gibt Betreiber Sony Online Entertainment bekannt, dass knapp die Hälfte der Server offline geht.

Am 15. Oktober 2009 schließt Sony Online Entertainment (SOE) zwölf von bislang 25 Servern des Onlinerollenspiels Star Wars Galaxies. Bereits jetzt ist es nicht mehr möglich, einen Charakter in den betroffenen Welten anzulegen. Wer weiterhin zu Lichtschwert oder Macht greifen möchte, muss seinen Helden im Rahmen eines kostenlosen Transfers auf einen anderen Server übertragen - nach dem Stichtag ist sonst kein Zugriff mehr auf ihn möglich.

Anzeige
 

Gründe für die drastische Verkleinerung des Angebots nennt SOE keine - aber Spieler berichten, dass zuletzt auf vielen Servern kaum noch etwas los war. Das gemeinsam mit Lucas Arts entwickelte MMORPG ging 2003 unter großen Erwartungen von Star-Wars-Fans und Rollenspielern an den Start, sorgte dann aber bei vielen Online-Jedis für Enttäuschung. Der Einstieg war umständlich, es gab jede Menge Bugs und wenig Inhalt. Im späteren Verlauf wurden Teile von Galaxies teilweise drastisch umgestellt - offenbar war es da schon zu spät, außerdem wurden durch die Änderungen teils just die aktiven Spieler verprellt.

Derzeit arbeitet Lucas Arts mit Bioware an einem weiteren Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum, das den Titel The Old Republic trägt und deutlich zugänglicher sein soll. Auf die verbleibende Restlebenszeit von Galaxies hat dieses Programm nach Angaben aller beteiligten Unternehmen keinen Einfluss.


eye home zur Startseite
Labertasche 21. Sep 2009

Da werden Erinnerungen wach. Ich selbst habe es mehrere Jahre bis kurz vor der "Third...

Anonymer Nutzer 20. Sep 2009

Das »SWG«, das vor WoW auf dem Markt war, existiert so in dieser Form nicht mehr.

Star Wars Fan 18. Sep 2009

Guck mal "Tagesschau vor 20 Jahren". Soviel anders ist's heute auch nicht, besonders zur...

Kabelsalat 17. Sep 2009

Also ich habe immer wieder gerne DAoC gezockt.

csdaf 17. Sep 2009

genau so hab ich es auch erlebt. das bei mir war schon nachdem das ganze spiel umgebaut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. engram GmbH, Bremen
  2. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Eigene Krypto?

    nicoledos | 20:25

  2. Re: Besiegelung und Zukunft

    tux. | 20:24

  3. Gegen Panik würde Aufklärung zumindest in den...

    1ras | 20:22

  4. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    Sharra | 20:19

  5. Re: Ein Schelm wer böses dabei denkt ...

    Bouncy | 20:17


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel