Abo
  • Services:
Anzeige

RAIDDrive SSD mit 2 TByte und 1,4 GByte/s

Super Talent packt vier SSDs mit 1 GByte DRAM-Cache auf eine PCIe-Karte

Super Talent bringt mit seinem RAIDDrive SSD eine PCIe-Steckkarte mit 2 TByte Flash-Speicher auf den Markt, die die Bandbreitenlimitierung von SATA umgehen soll. So sollen Datentransferraten von 1,4 GByte/s erreicht werden.

Das RAIDDrive SSD kommt als Einsteckkarte nach PCIe 2.0 mit einem x8-Interface daher, so dass theoretisch bis zu 4 GByte/s übertragen werden können. Diese erreicht die Lösung nicht, soll Daten aber sequenziell mit bis zu 1,4 GByte/s auslesen und 1,2 GByte/s schreiben können, so der Hersteller.

Anzeige

Dafür sorgt unter anderem ein integrierter DRAM-Cache mit 1 GByte. Im RAIDDrive stecken zudem vier einzelne SSDs, die in einem Aluminiumgehäuse von 258 x 112 x 25 mm untergebracht sind. Mit Hilfe des RAIDDrive Expander soll sich das RAIDDrive mit Erweiterungsmodulen zusammenschalten und die Kapazität so erhöhen lassen.

Super Talent bringt sein RAIDDrive in drei Varianten auf den Markt: als RAIDDrive ES für den Einsatz in Servern, als RAIDDrive WS für Workstationsysteme und als RAIDDrive GS für Spiele- und High-End-PCs.

Die Serverversion ES nutzt SLC-NAND-Flash, kann als RAID 0 oder RAID 5 konfiguriert werden und passt in ein Rackgehäuse mit drei Höheneinheiten. Sie verfügt zudem über ein Batterie-Backup-Modul, was die Daten bei Stromausfällen schützen soll. Erhältlich ist diese Version mit maximal 1 TByte.

Das RAIDDrive WS entspricht weitgehend der Serverversion, kommt aber ohne Batterie-Backup daher. Die für Spiele-PCs gedachte Version RAIDDrive GS setzt hingegen auf MLC-NAND-Flash und wird mit bis zu 2 TByte angeboten.

Die RAIDDrive SSDs will Super Talent ab Oktober 2009 ausliefern. Für das RAIDDrive GS in einer Version mit 1 TByte gibt der Hersteller einen OEM-Preis von 4.999 US-Dollar an. Die Varianten für Server und Workstation dürften aufgrund des verwendeten SLC-Speichers deutlich teurer sein. Allerdings sollen auch kleinere Modelle aller Varianten ab 256 GByte Speicherkapazität angeboten werden.


eye home zur Startseite
tunnelblick 18. Sep 2009

oppinieren???

Tantalus 17. Sep 2009

Wo soll das Problem sein? Die Karte ist ein RAID-Controller wie jeder andere auch, dafür...

Naseweiss 17. Sep 2009

http://www.youtube.com/watch?v=M3eFgClKGMc immer wieder gerne zu dem Thema ;)

doppelkopf 17. Sep 2009

was du meinst sind wahrschein USB-Anschlüsse (intern und extern). Wobei 12 auch eher...

Flow77 16. Sep 2009

Es gibt Autos die über 100.000 Euros kosten und solche werden auch z.B. bei Auto bild...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Rheinmünster
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH, Kassel
  4. SEITENBAU GmbH, Konstanz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  2. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  3. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  4. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  5. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  6. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  7. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  8. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  9. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  10. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

  1. Re: Immer wieder lustig,

    freddypad | 17:10

  2. Klingt bekannt

    mrgenie | 17:10

  3. Re: Meine Gedanken ...

    itza | 17:07

  4. Re: Supertoll!

    crackhawk | 17:06

  5. Re: Provider sollen Daten von a nach b leiten

    SirFartALot | 17:06


  1. 17:15

  2. 17:00

  3. 16:37

  4. 15:50

  5. 15:34

  6. 15:00

  7. 14:26

  8. 13:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel