ARMs Cortex A9 läuft mit mehr als 2 GHz

Dual-Core-CPU soll mit höheren Taktfrequenzen Intels Atom Konkurrenz machen

ARM bietet sein Prozessordesign Cortex A9 MPCore ab sofort auch in einer Version für 2 GHz an, die für TSMCs 40-Nanometer-Herstellungsprozess ausgelegt ist. Diese auf Geschwindigkeit optimierte Version des Cortex A9 MPCore soll mit Intels Atom-Prozessor konkurrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

ARM hat nach eigenen Angaben einige für höhere Taktfrequenzen kritische Schaltungen in seinem Dual-Core-Design gegen schnellere austauschen können. Das soll zugleich die Leistungsaufnahme der Chips senken. So sollen sich Chips mit mehr als 2 GHz fertigen lassen.

Stellenmarkt
  1. Inhouse SAP Abteilungsleiter & SAP S / 4HANA Programm Manager (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Weil am Rhein
  2. Azure Engineer (w/m/d)
    Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
Detailsuche

Die Chips sollen ihre maximale Leistung von 4.000 DMIPS bei einer Leistungsaufnahme von 250 mWatt pro CPU erreichen, wobei ARM darauf hinweist, dass dies nur für ausgewählte Chips gilt. Nicht alle Chips lassen sich aufgrund von Fertigungsschwankungen gleichmäßig hoch takten.

Die neuen sogenannten Hard-Macros des Cortex A9 können ab sofort bei ARM lizenziert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


renegade334 18. Sep 2009

Jo Windows kann es nicht für andere Systeme als x86 bzw nicht-x86-kompatible Systeme...

boecko 17. Sep 2009

Jein. Propitäre Codecs sind doch sowieso auf dem absteigenden Ast und es wird verstärkt...

ultrapaine 17. Sep 2009

Du hast meine Frage nicht ganz verstanden. Das sie nicht in der Lage sind, RISCs zu bauen...

Vandale 16. Sep 2009

Ja das waren herrliche Zeiten, hatte in meinem A3000 ne Turboschaltung drin. Von 8 auf 13...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kickstarter
Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi

Auf Basis des Raspberry Pi CM 4 entsteht die Pibox. Mittels Carrier-Platinen können daran zwei 2,5-Zoll-Laufwerke angeschlossen werden.

Kickstarter: Die Pibox ist ein Mini-NAS mit Raspberry Pi
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten
    Quartalsbericht
    Apple erwartet große Probleme in den Lieferketten

    Apple meldet Rekordergebnisse und einen 12-Monats-Gewinn von fast 100 Milliarden US-Dollar, warnt jedoch vor Unterbrechungen der Lieferketten.

  2. Neuer Firmenname: Aus Facebook wird Meta
    Neuer Firmenname
    Aus Facebook wird Meta

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat den Namen der neuen Dachgesellschaft seiner Dienste genannt. Dieser lehnt sich stark an das geplante Metaversum an.

  3. Quartalsbericht: Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum
    Quartalsbericht
    Amazon kämpft mit höheren Kosten und weniger Wachstum

    Der neue Amazon-Vorstandschef sieht auch im vierten Quartal weniger Wachstum wegen Investitionen und Problemen in den Lieferketen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • WD Black SN750 1TB 89,90€ • Acer 27" FHD 165Hz 191,59€ • PS5 Digital + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Kingston 1TB PCIe 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate-Deals (u. a. Apacer 960GB SATA 82,90€) [Werbung]
    •  /