• IT-Karriere:
  • Services:

Multimedia-Player mit Android von Archos

Archos 5 Internet Tablet spielt HD-Videos und kommt mit WLAN nach 802.11n

Mit dem "Archos 5 Internet Tablet" hat Archos einen Multimedia-Player auf Basis von Googles Betriebssystem Android vorgestellt. Das mobile Gerät wartet mit HD-Unterstützung, WLAN nach 802.11n und Bluetooth auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Archos bringt sein neues Internet Tablet in fünf Versionen auf den Markt, mit 8, 32 oder 64 GByte Flash-Speicher sowie 160 oder 500 GByte großer Festplatte. Die Versionen mit Flash-Speicher verfügen über einen zusätzlichen Micro-SD-Slot.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden

Die Flash-Modelle haben eine Bauhöhe von nur 1 cm und verfügen über einen 4,8 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Mit der optionalen DVR-Docking-Station können HD-Videos (H.264, MPEG-4 und WMV) mit bis zu 1.280 x 720 Pixeln über externe Geräte ausgegeben werden.

Herzstück des Geräts ist ein OMPA-3-Prozessor von Texas Instrument auf Basis des ARM-Kerns Cortex A8. WLAN wird nach 802.11 b/g/n unterstützt. Per Micro-USB kann das Internet-Tablet mit einer Maus und einer Tastatur verbunden werden, per Bluetooth findet es Anschluss an Geräte wie UMTS-Handys. Zudem sind ein Lagesensor und ein UKW-Radio integriert.

Auch ein GPS-Sensor zur Navigation ist integriert. Dabei nutzt Archos Karten von Teleatlas mit Sehenswürdigkeiten und 3D-Darstellung für die Navigation in Städten. Allerdings verlangt Archos dafür 49 Euro Aufpreis, mitgeliefert wird nur eine Sieben-Tage-Testversion.

Auf Softwareseite installiert Archos unter anderem eine Office-View-Anwendung vor, mit der Powerpoint-, Excel- oder Word-Dokumente geöffnet und angezeigt sowie präsentiert werden können. Weitere Anwendungen können über den Apps-Lib-Store installiert werden, der Android-Applikationen für entsprechend große Displays bereithält.

Das Archos 5 Internet Tablet soll ab sofort zu Preisen ab 229,99 Euro für die 8-GByte-Version erhältlich sein. Die Variante mit 64 GByte kostet 399,99 Euro. Zudem bietet Archos für seine Internet-Tablets diverses Zubehör an, darunter DVB-T-Empfänger, eine DVR-Station zum Aufnehmen von TV-Sendungen ein Plug-in zur 3D-Navigation.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gaming-Monitore, LG- & Sony-TVs, Xiaomi-Smartphones, Bosch Professional uvm. zu Bestpreisen)
  2. (u. a. PS4 Pro 1TB für 329,52€, Sandisk Extreme Pro micro-SDXC 128GB für 16,57€, Crucial...
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)

Jonny7 01. Okt 2009

Archos bietet einen "Archos 5g" an, der über einen SD-Card Steckplatz einen HSDPA Modem...

iXena 16. Sep 2009

Coool....mit dem iPhone kann man auch telefonieren?

Trollfeeder 16. Sep 2009

Toll, und der Rest des Gerätes war im Grundpreis umsonst. *packankopp*


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
    •  /