Abo
  • Services:

Google veröffentlicht Android 1.6 alias Donut

Google integriert auch VPN-Unterstützung nach 802.1x und einen entsprechenden Konfigurationsdialog, um VPNs nach L2TP/IPSEC mit Pre-Shared-Key oder Zertifikaten nach reinem L2TP und PPTP einzurichten.

System zeigt, welche Anwendungen den Akku wie stark belasten

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München
  2. Swyx Solutions GmbH, Dortmund

In Bezug auf die Akkulaufzeit von Geräten soll Android 1.6 mehr Transparenz bieten und zeigt, welche Applikationen und Dienste wie viel Strom verbrauchen. So können einzelne Anwendungen gezielt deaktiviert werden, um die Akkulaufzeit zu erhöhen.

Android lernt sprechen

Integriert wurde auch eine mehrsprachige Sprachsynthese namens Pico. Mit ihr lernen Android-Applikationen sprechen. Unterstützt werden die Sprachen Englisch mit amerikanischem und britischem Akzent, Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch.

Ein neues Gestenframework stellt Entwicklern Funktionen zur Verfügung, um Gesten zu erstellen, zu speichern, zu laden und zu erkennen sowie mit bestimmten Aktionen zu verknüpfen.

Auf Basis eines neuen Accessibility-Frameworks will Google zudem neue Angebote zur Barrierefreiheit zum Download bereitstellen. So können Töne abgespielt werden, wenn sich ein neues Fenster öffnet, oder eine Vibration ausgelöst werden, wenn in einer Liste ganz nach oben gescrollt wurde.

Als Kernel kommt in Android statt Linux 2.6.27 nun 2.6.29 zum Einsatz.

Das Android 1.6 SDK benötigt ein neues Android Development Tool (ADT) und bringt ein neues Werkzeug mit, um Updates und zusätzliche Komponenten wie beispielsweise Add-ons oder Plattformen herunterzuladen. Die Software steht unter developer.android.com bereit.

Android Market neu gestaltet

Der Android Market erhält ein neues Userinterface, dessen Einstiegsseite nach Apps, Games und Downloads aufgeteilt ist. Innerhalb der Kategorien kann nach den meistgekauften und kostenlos heruntergeladenen sowie neuen Applikationen sortiert werden. Zudem gibt es zu allen Titeln nun Screenshots, wenn die Entwickler sie hinterlegen.

Erste Geräte auf Basis von Android 1.6 sollen im Oktober 2009 auf den Markt kommen. Das Update auf Version 1.5 erschien auch für diverse ältere Android-Geräte. Offizielle Ankündigungen dazu gibt es aber noch nicht.

 Google veröffentlicht Android 1.6 alias Donut
  1.  
  2. 1
  3. 2


Meistgelesen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

_G1_ 30. Sep 2009

Hallo *, wenn man eine App kauft und ein Update durch führt ist das Android Telefon...

G1-Besitzer 29. Sep 2009

Das sind tolle Nachrichten! (o: Ich war schon fast am verzweifeln und habe mir überlegt...

Der Kaiser! 23. Sep 2009

Ich will nicht sehen wie sie "kommt".

and.dev 17. Sep 2009

eine J2ME Umgebung gibts im Market als kostenlosen Download

dafire 17. Sep 2009

ob das g1 mit dem standard 1.6 läuft ist noch fraglich da die systempartition zu klein...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /