• IT-Karriere:
  • Services:

PS3-Firmware 3.01 beseitigt Uncharted-Abstürze

Ein laut Sony Computer Entertainment optionales Update

Mit einem neuen Update der Playstation-3-Systemsoftware werden Probleme mit einigen Spielen beseitigt. Das betrifft auch Uncharted, das seit der Firmware 3.0 zu Abstürzen neigte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Firmwareversion 3.01 steht nun zum Download über die Updateroutine der PS3 bereit, teilte Playstation-Network-Chef Eric Lempel im offiziellen Playstation-Blog mit. Lempel bezeichnet das Update als optional, es diene einem stabileren System in Verbindung mit Playstation-3-Titeln.

Stellenmarkt
  1. HiScout GmbH, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Uncharted wurde in der kurzen Ankündigung zwar nicht erwähnt - Lempel bestätigte dann aber im Blog, dass damit auch die Uncharted-Abstürze beseitigt wurden. Nach der Ankündigung von Uncharted 2 für den Herbst 2009 stieg offenbar das Interesse wieder an dem 2007 erschienenen Vorgänger.

Die Uncharted-Abstürze sorgten vor allem für Wirbel, da sie während der PS3-Slim-Einführung auftauchten. Sie betrafen aber auch alte Systeme, die auf die zeitgleich veröffentlichte Firmware 3.0 aktualisiert wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Foscam Outdoor Netzwerk-Kamera für 69,90€, HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27...
  2. 139,99€
  3. 119,90€
  4. (aktuell u. a. Philips 70 Zoll TV für 699,00€, Sandisk Extreme 400 GB microSDXC für 74,00€)

brumi 07. Okt 2009

wer ist hier die flachpfeife??? du hast wohl dein mobile phone als music player/what...

Planet 16. Sep 2009

Für jedes Update der Firmware sollte somit jedes jemals erschienene Spiel in jeder...

Planet 16. Sep 2009

Es ist eine Mischung aus Software- und Hardwareemulation. Die CPU wird vollständig von...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
    Staupilot
    Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

    Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
    2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
    3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

      •  /