• IT-Karriere:
  • Services:

Neuer WLAN-Adapter für die Xbox 360

Künftig schnellerer WLAN-Modus unterstützt

Zwei Antennen statt einer, und vor allem wird ein künftiger neuer WLAN-Adapter den schnelleren Standard 802.11n unterstützen. Ob das Zubehörteil noch weitere Vorteile bietet, ist unklar, wäre aber wünschenswert.

Artikel veröffentlicht am ,

Es gibt Zubehör für Konsolen, das beliebter ist: Der derzeit verfügbare WLAN-Adapter für die Xbox 360 von Microsoft gilt als völlig überteuert und macht oft Probleme, etwa im Zusammenspiel mit WPA2-Routern oder bei einigen Spielern mit dem mal gut, mal schlecht und manchmal auch gar nicht funktionierenden Zugang ins Internet. Jetzt hat die US-Technikseite Engadget.com erste Bilder eines neuen offiziellen Adapters veröffentlicht. Der verfügt über zwei Antennen, unterstützt vor allem aber zusätzlich zum bislang verwendeten Standard IEEE 802.11b/g auch das schnellere 802.11n.

Das bislang erhältliche Modell kostet rund 60 Euro. Wann der neue Adapter erhältlich sein wird und zu welchem Preis, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Gorkie 17 19. Nov 2009

Dafür habe ich keinen Krach im Wohnzimmer bzw. muss meine Spiele nicht auf der Platte...

Gorkie 17 19. Nov 2009

Und muss man mitbezahlen, auch wenn man es überhaupt nicht braucht !

K1llamp 18. Sep 2009

Die elite (die schwarze XBOX :) ) hat so weit ich weiß WLAN verbaut. Nur so am rande. LG

cyd 16. Sep 2009

wie nen techniker kommen lassen um nen kabel zu verlegen? dafür dann auch noch 200 euro...

feierabend 16. Sep 2009

Kommt bald der Speichererweiterungs- und SuperDuperGPU-Adapter??


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner
  3. Star Trek: Picard Der alte Mann und das All

Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Odo Star-Trek-Darsteller René Auberjonois ist tot
  2. Star Trek Picard Riker und Troi gesellen sich ab Januar 2020 zu Picard

Verschlüsselung: Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?
Verschlüsselung
Ist die Crypto AG wirklich Geschichte?

Der Fall der Crypto AG wirbelt in der Schweiz immer noch Staub auf. In Deutschland hingegen ist es auffallend still.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Schweizer Crypto AG Wie BND und CIA eine Verschlüsselungsfirma hackten
  2. Bundesverfassungsgericht Was darf ein deutscher Auslandsgeheimdienst?
  3. Gerichtsverfahren Bundesregierung verteidigt Auslandsspionage des BND

    •  /