• IT-Karriere:
  • Services:

FSF aktualisiert Liste der freien Linux-Distributionen

Ein neuer Eintrag, Trisquel veröffentlicht Version 3.0

Die Free Software Foundation (FSF) hat ihre Liste freier Linux-Distributionen aktualisiert. Hinzugekommen ist die Distribution Kongoni.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

In ihrer Liste der freien Linux-Distributionen führt die FSF nur Distributionen auf, die ihren Ansprüchen nach komplett frei sind. Das heißt, die genannten Distributionen verzichten nicht nur auf unfreie Anwendungen, sondern auch auf proprietäre Treiber, Firmwareimages oder Programmierplattformen. Zu diesem Thema hat die FSF auch einen Leitfaden veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim / Pfalz
  2. GOM GmbH, Braunschweig

Aktuell zählt die Liste neun Einträge. Allen voran die offiziell von der FSF geförderte Distribution Gnewsense, die auf Debian und Ubuntu basiert. Neu hinzugekommen ist die aus Afrika stammende Kongoni-Distribution.

Die ebenfalls in der Liste aufgeführte Distribution Trisquel hat gerade ihre Version 3.0 veröffentlicht. Das soll die erste Version sein, die nur kurze Zeit unterstützt und alle sechs Monate aktualisiert wird. Die Version 2.2 hingegen unterstützten die Entwickler bis 2013.

Weiterhin finden sich Ututo, Dragora, Dynebolic, Musix, Blag und Venenux in der Liste.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2100,00€
  2. 299,00€
  3. 194,99€

sdsed 16. Sep 2009

So ist es. Es gibt genug Menschen, denene freie Software (nach der definition der FSF...

nkjn 16. Sep 2009

Also flash ist auf jeden fall in nonfree drin. Acrobat reader ist soweit ich wei...

Wahrheitssager 15. Sep 2009

Das ist doch eine Multimedia Distro die Audio und Videobearbeitungssoftware und Codecs...

Himmerlarschund... 15. Sep 2009

Ja aber wenn ich in der Suche einfach alles anhake außer den freien Distributionen, ist...


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
    Cloud Gaming im Test
    Leise ruckelt der Stream

    Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
    2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
    3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

      •  /