Abo
  • Services:

Adobe: Camera Raw 5.5 und Lightroom 2.5 sind fertig

Auch der DNG Converter liegt in neuer Version vor

Adobe hat die Arbeiten an Camera Raw 5.5 und Lightroom 2.5 abgeschlossen. Damit werden Rohdatenformate weiterer Digitalkameras unterstützt. Release Candidates von Camera Raw 5.5 und Lightroom 2.5 hatte Adobe im August 2009 veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Sowohl Camera Raw 5.5 als auch Lightroom 2.5 unterstützen nun die Rohdaten der Digitalkameras Nikon D300s, Nikon D3000, Olympus E-P1 sowie der Panasonic DMC-FZ35. Mit Camera Raw 5.5 korrigiert Adobe zudem einen Fehler im Algorithmus für die Farbinterpolation im Rohdaten-Konvertierungsprozess für Kameras mit Bayer-Sensor. Der Fehler führte zu einer ungleichen Grün-Empfindlichkeit.

Stellenmarkt
  1. BIONORICA SE, Neumarkt / Oberpfalz
  2. State Street Bank International GmbH, München

Darüber hinaus liegt der DNG Converter in der Version 5.5 für Windows und MacOS vor, die es kostenlos über Adobes Updateseite als Download gibt. Allerdings listet Adobe diese Updates noch nicht in der allgemeinen Liste. Stattdessen muss der Anwender im Drop-Down-Menü "Produkte" den DNG Converter auswählen. Auch über Adobes deutschsprachige Rubrikseite DNG taucht die aktuelle Version im Downloadbereich nicht auf.

Adobes Updateseite listet hingegen die Downloads von Camera Raw 5.5 sowie Lightroom 2.5 jeweils für Windows und MacOS. Lightroom 2.5 ist für Anwender kostenlos, die eine Lizenz für Lightroom 2 besitzen. Camera Raw 5.5 steht Nutzern von Photoshop CS4, Photoshop Elements 7, Premiere Elements 7 und Photoshop Elements 6 für Mac gratis zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€

Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

    •  /