Abo
  • Services:

Spawn Labs - überall Zugriff auf die eigene Spielekonsole

Bei den unterstützten Gamepads nimmt die Spawn-Lösung eine Konvertierung vor, so dass die Gamepads unabhängig von der Konsole genutzt werden können, beispielsweise um ein Xbox-Spiel mit einem Playstation-Controller zu steuern.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Controlware GmbH, Ingolstadt

Allerdings wird für jeden Spieler, der aus der Ferne die Konsolen nutzen soll, ein Spawn-Gamepad-Adapter benötigt, der Spawn HD-720 und die Konsole verbindet. Einer für Xbox 360 oder PS3 wird mit der Konsole geliefert, alle weiteren müssen für jede Konsole einzeln gekauft werden.

 
Video: Spawn Labs TechCrunch50

Spawn Labs hat mit der Lösung nicht nur Spieler im Visier. Auch für Spieleentwickler kann das System sehr hilfreich sein. Sie könnten darüber Vorabversionen zu Testzwecken bereitstellen oder einen Pool von Entwicklerkits teilen. Dazu bietet das Unternehmen die Spawn Labs Game Developer Suite, die Spieleentwicklern ein geschlossenes System mit mehreren Endpunkten zur Verfügung stellt.

Spawn Labs verkauft seine Hardware über einen integrierten Amazon-Shop, liefert aber nur in die USA und nach Kanada. Das Spawn HD-720 kostet 199 US-Dollar, ein Spawn-Gamepad-Adapter 29,95 US-Dollar. Abogebühren fallen nicht an.

 Spawn Labs - überall Zugriff auf die eigene Spielekonsole
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

kein verständnis1 16. Sep 2009

Da Fehlt nurnoch ein CD Wechsler!

Plurey 15. Sep 2009

Wozu überhaupt emulieren? Wegen der paar exklusiven Spiele? warum nicht gleich das Spiel...

jsdkahd 15. Sep 2009

Also auf http://www.joystiq.com/2009/09/14/spawn-labs-hd-720-enables-streaming-of-console...

ME_Fire 15. Sep 2009

PS3 Gamer wohnen doch eh alle noch zuhause bei Mutti. :-) Wenn man ihr sehr genau erklärt...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /