Abo
  • Services:

iTwin - kabelloses USB-Kabel

USB-Stick zum Dateitausch per Internet

Ein USB-Kabel ohne Kabel, so in etwa lässt sich iTwin beschreiben. Ein zweiteiliges Stück USB-Hardware, mit dem sich Dateien zwischen zwei Rechnern austauschen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beiden Teile des iTwin sind per Pairing aneinandergekoppelt und bleiben dies auch. Werden sie in einen Rechner gesteckt, stellen sie einen geteilten Ordner zur Verfügung, der auf beiden Rechnern verfügbar ist, was den Dateitausch sehr einfach machen soll.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Größter Nachteil an der Lösung: Es wird immer eine Internetverbindung benötigt. Dies erlaubt zugleich den Dateitausch über große Entfernungen, was aber auch mit anderen internetbasierten Lösungen möglich ist.

Die beiden USB-Sticks des iTwin sorgen letztendlich nur für ein Verschlüsselung der Daten und enthalten die gleichen Schlüssel. Wird ein iTwin vom Rechner abgezogen, können keine Daten mehr übertragen werden. Geht einer der beiden verloren, kann der Account mit einer SMS deaktiviert werden.

Der iTwin soll mit zwei Enden 2010 für 99 US-Dollar auf den Markt kommen. Auch zusätzliche Enden soll es geben, um ein Netz zu erweitern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

kendon 16. Sep 2009

auf dem stick wird überhaupt nix gespeichert. lies den artikel doch erstmal durch, dann...

tim2d2 16. Sep 2009

allen besserbescheidwissern zum trotze ist das eine gute lösung für alle nicht-it'ler die...

Welti 15. Sep 2009

kein text

dysoon 15. Sep 2009

Nein, für die STromversorgung brauchst du das iWatt, das stellt 5V und 12 V bis maximal...

Surfer 15. Sep 2009

Bist selbst schuld wenn Du alles frei gibst...


Folgen Sie uns
       


Audi Holoride ausprobiert (CES 2019)

Dirk Kunde probiert für Golem.de den Holoride von Audi aus. Gemeinsam mit Marvel-Figuren wie Rocket aus Guardians of the Galaxy sitzt er dafür auf der Rückbank, während es um eine Rennstrecke geht.

Audi Holoride ausprobiert (CES 2019) Video aufrufen
Halbleiter: Organische Elektronik zum Dahinschmelzen
Halbleiter
Organische Elektronik zum Dahinschmelzen

US-Forscher haben einen ungewöhnlichen, organischen Halbleiter entwickelt. Er hält extremen Temperaturen stand und macht neuartige Sensoren möglich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /