• IT-Karriere:
  • Services:

Kyocera-Tintenstrahler bedruckt 1.000 Seiten pro Minute

Verbesserter Druckkopf erreicht 1.200 x 1.200 dpi

Kyocera hat einen Druckkopf für Tintenstrahldrucker vorgestellt, der aus seinen 2.656 Düsen pro Sekunde 60.000 Tintentröpfchen aufs Papier schleudern kann. Für Heimanwender ist die Technik nicht gedacht - sondern nur für den industriellen Druck.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Druckkopf KJ4 kann in einer Auflösung von bis zu 1.200 x 1.200 dpi drucken und damit 150 Meter in der Minute bedrucken. Die etwas ungewöhnliche Angabe beruht auf der Tatsache, dass im industriellen Druck Papierrollen und keine Einzelseiten bedruckt werden. Auf A4-Seiten bezogen sind das rund 1.000 Stück pro Minute.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  2. Method Park Holding AG, Erlangen

Wird die Auflösung auf 600 x 600 dpi reduziert, kann der Druckkopf sogar 200 Meter pro Minute bedrucken. 2008 stellte Kyocera den Vorgänger des jetzigen Modells vor, das auf 600 x 600 dpi beschränkt war und damals den Vollfarbdruck mit 150 Meter pro Minute ermöglichte.

Die höhere Geschwindigkeit des KJ4 wurde durch schmalere Tintenkanäle sowie eine verbesserte Beschichtung der Düsen möglich, die Verstopfungen vorbeugt und die Präzision erhöhte.

Die Druckbreite des Kopfes liegt bei 108 Millimetern und ist damit erheblich größer also bei Geräten für Privathaushalte. Der Druckkopf selbst misst 200 x 25 x 58 mm. Um eine Papierbreite von 50 cm abzudecken, werden für die drei Grundfarben und Schwarz zusammengenommen 40 Druckköpfe benötigt, die hintereinander angeordnet sind.

Kyoceras KJ4 soll auf der Japan Graphic Arts Show 2009 in Tokio vorgestellt werden. Die Messe läuft vom 6. bis 10. Oktober 2009.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  3. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10
  4. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)

tschirky 28. Sep 2009

Ich weiss natürlich was Digitaldruck ist... Schnellere Systeme bietet z.B. matti...


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Xbox Scarlett streamt möglicherweise schon beim Download
  2. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  3. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    •  /