Abo
  • Services:

Plug-ins für Simbl laufen jetzt unter Snow Leopard

Neue Version des SIMple Bundle Loader erschienen

Nutzer von Apples Betriebssystemversion Snow Leopard (MacOS X 10.6) konnten bislang die SIMBL-Schnittstelle (SIMple Bundle Loader) und damit Plug-Ins für den Webbrowser Safari nicht mehr benutzen. Das ändert sich mit der neuen Simbl-Version.

Artikel veröffentlicht am ,

Simbl 0.9.5b läuft nun auch unter Snow Leopard - und unterstützt den 32- und 64-Bit-Modus. Da die bisher entwickelten Plug-ins nur unter 32 Bit laufen, muss der Safari auch in diesem Modus betrieben werden. Im Infodialog von Safari.app kann man mit einer Checkbox den Modus umschalten.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. über duerenhoff GmbH, Erding

Für Safari gibt es zwar deutlich weniger Erweiterungen als für den Mozilla Firefox, doch auch hier sind Ad-Blocker (Safari Ad Block) und PDF-Browser-Erweiterungen, Bookmarkverwaltungen und eine Schnittstelle für Greasemonkey-Scripte zu finden.

Eine gute Übersicht zu den Erweiterungsmöglichkeiten von Safari bietet die Website www.pimpmysafari.com an. Erst mit 64-Bit-Versionen der Erweiterungen kann Safari dann im Zusammenspiel mit Simbl im 64-Bit-Modus verwendet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-91%) 1,75€
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  4. 39,95€

loler 14. Sep 2009

GPG Mail fehlt mir schon seit ich auf sl gewechselt bin.... hoffentlich dauert das nicht...

Lorelai 14. Sep 2009

Ja, das ist OT! Aber imho gutes OT ;-) Regards, Lorelai

MagicMike 14. Sep 2009

Schön, dass ich ein veraltetes Safari benutzen kann. Entweder schnell oder Erweiterungen.

Simbl 14. Sep 2009

...klasse! Super Namensgebung! =)


Folgen Sie uns
       


Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht

Wir haben uns beim DFKI in Saarbrücken angesehen, wie das Training von Bewerbungsgesprächen mit einer Künstlichen Intelligenz funktioniert.

Bewerbungsgespräch mit der KI vom DFKI - Bericht Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


      •  /