• IT-Karriere:
  • Services:

Siemens sagt SAP tschüss

Wartunsgsvertrag in Millionenhöhe gekündigt

Der Großkonzern Siemens hat seinen Wartungsvertrag mit SAP gekündigt. Für das Walldorfer Softwareunternehmen bedeutet das einen Millionenverlust.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens sei einer der größten SAP-Kunden, berichtet das Wirtschaftsmagazin Wirtschaftswoche (Wiwo): Über 160.000 Siemens-Mitarbeiter nutzten die Software von SAP. Für die Wartung, zu der Support und regelmäßige Softwareaktualisierungen gehören, verlangt SAP 17 Prozent der Lizenzkosten. Für Siemens summieren sich Kosten nach Analystenschätzungen jedes Jahr auf einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag.

Siemens will sparen

Stellenmarkt
  1. Stadt Villingen-Schwenningen, Villingen-Schwenningen
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg

Diese Ausgaben wollte Siemens deutlich senken. Da das Softwareunternehmen seinem Großkunden nicht entgegenkommen wollte, habe dieser bereits vor einigen Wochen den Vertrag gekündigt, sagte ein Analyst dem Wirtschaftsmagazin. Siemens soll sich auch schon nach Alternativen umschauen und nach Informationen der Wirtschaftswoche mit den US-Unternehmen IBM und Rimini Street sowie dem indischen Unternehmen HCL verhandeln.

Experten glauben, dass von der Kündigung eine Signalwirkung ausgehen könnte: Siemens sei nicht das einzige Unternehmen, das einen Wechsel zu einem anderen Dienstleister für die Wartung erwäge, sagte ein Branchenkenner der Wiwo.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  3. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...

NinaDecker 27. Jun 2017

Bis vor zwei Jahren habe ich auch mit SAP gearbeitet, war aber immer auch sehr...

LeserFünfzigfünf 27. Okt 2009

@ leser123456789 Kann nicht ganz nachvollziehen wieso du meinst den Begriff...

Nein zu SAP 25. Okt 2009

SAP ist der letzte Dr... ich hab den Fehler gemacht das ich eine SAP Schulung mitmachen...

Kenn ich 07. Okt 2009

Alles was Siemens hier macht ist business as usual in der gesamten Industrie, nämlich den...

meister eder 15. Sep 2009

tagchen zusammen, aber mal eine bescheidene Frage, wieviele Autobesitzer deren 2 oder 3...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
    Acht Wörter sollen reichen

    Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
    Von Justus Staufburg

    1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
    2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
    3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

      •  /