Mozillas Jetpack 0.5 mit Bootstrap-Option

Neue Generation von Erweiterungen soll die breite Masse erobern

Jetpack ist die Basis für eine neue Generation von Firefox-Erweiterungen und soll mit der jetzt veröffentlichten Version 0.5 durchstarten. Neben neuen Funktionen für Entwickler bringt die neue Version vor allem eine wesentliche Änderung mit: Jetpack-Erweiterungen können zusammen mit Jetpack ausgeliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang mussten Nutzer von Jetpack-Erweiterungen zunächst die Firefox-Erweiterung Jetpack installieren. Erst dann war es möglich, darauf basierende Erweiterungen zu nutzen. Mit der Version 0.5 ändert sich dies: Die neue Bootstrap-Option erlaubt es Jetpack-Erweiterungen, die eigentliche Firefox-Erweiterung Jetpack mitzubringen und zu installieren, sollte sie noch nicht vorhanden sein. Das soll die Verteilung von Jetpack-Erweiterungen deutlich vereinfachen und unterscheidet sich kaum mehr von der Installation normaler Firefox-Erweiterungen.

Stellenmarkt
  1. Digitalisierungsexperte (Smart Factory) und Lean Manager (m/w/d)
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  2. Anwendungsentwicklerin / Anwendungsentwickler (m/w/d)
    Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
Detailsuche

Neu ist zudem Jetpack.music, um Musik von der Festplatte des Nutzers abzuspielen. Das ist zwar auch mit normalen Firefox-Erweiterungen möglich, Jetpack-Erweiterungen konnten das bislang aber nicht. Künftig soll es zudem möglich sein, Musik aus dem Web abzuspielen.

 

Zudem wurden die Audiofunktionen von Jetpack erweitert. Entwickler von Jetpack-Erweiterungen können nun einen Audiostrom modifizieren. So lassen sich zum Beispiel Voice-Chats realisieren. Dabei werden zunächst nur Audiodaten im PCM-Format unterstützt, künftig soll aber auch ein Umcodieren nach Ogg Vorbis möglich sein.

Jetpack kommt als Firefox-Erweiterung daher und stellt seinerseits die Basis einer neuen Generation von Firefox-Erweiterungen dar, die mit Firefox 4.0 fest in den Browser integriert werden soll. Diese neue Generation von Erweiterungen wird mit Webtechnologien wie HTML, CSS und Javascript entwickelt und kann ohne einen Neustart des Browsers ein- oder ausgeschaltet werden. Jetpack funktioniert allerdings erst ab Firefox 3.5.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Jetpack 0.5 steht unter labs.mozilla.com zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mabdul 14. Sep 2009

wegen der instabilität: wenn mein opera mit zwei offenen fenster und jeweils so um die 30...

mabdul 14. Sep 2009

@elgooG erkläre mir doch mal bitte warum die mozilla foundation 10% an bezahlten kräften...

LA1984 12. Sep 2009

Ich sag nur Los Angeles 1984, Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele. --> http://www...

Supreme 12. Sep 2009

Nein, nur ausgeweitet, sprich neue Funktion(sabstraktionslayer) einbauen. Steht alles in...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Elektroauto: Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar
    Elektroauto
    Mercedes EQS 350 als Basisversion mit 90-kWh-Akku bestellbar

    Die Luxuslimousine Mercedes EQS kostet weniger als 100.000 Euro. Im EQS 350 steckt ein Akku mit 90 kWh, bei den Spitzenmodellen sind es 108 kWh.

  2. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

  3. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /