• IT-Karriere:
  • Services:

Facebook veröffentlicht Tornado-Webserver

Webserver und -framework unter der Apache-Lizenz verfügbar

Facebook hat sein Webframework Tornado unter der Apache-Lizenz 2.0 freigegeben. Die Software ist darauf ausgelegt, mit vielen gleichzeitigen Verbindungen umzugehen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Tornado wurde in Python geschrieben und soll mehrere tausend Verbindungen gleichzeitig bearbeiten können. Damit eignet sich Tornado laut Ankündigung vor allem für Echtzeitwebdienste. Tornado ähnelt anderen in Python geschriebenen Frameworks wie Django. Dessen Templates lassen sich auch mit Tornado nutzen.

Entwickelt wurde Tornado für den Dienst Friendfeed. Weitere Informationen gibt es im Facebook-Entwicklerblog und in der Dokumentation, in der auch die Installation der Software erklärt wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anoooooon 14. Sep 2009

na kleiner, wieder mal zu d* zum zitieren?

irgendeinname 13. Sep 2009

Mehrzahl mit Apostroph? Mann, bist Du doof... ;-) Falsch. IIS läuft meines Wissens nur...

Molkereifachfrau 13. Sep 2009

man Milchmädchenrechnung

Streuner 11. Sep 2009

Nicht wirklich. es gibt ein paar sachen die sich geändert haben, ein paar Module die...


Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
    •  /