Abo
  • Services:

Facebook veröffentlicht Tornado-Webserver

Webserver und -framework unter der Apache-Lizenz verfügbar

Facebook hat sein Webframework Tornado unter der Apache-Lizenz 2.0 freigegeben. Die Software ist darauf ausgelegt, mit vielen gleichzeitigen Verbindungen umzugehen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Tornado wurde in Python geschrieben und soll mehrere tausend Verbindungen gleichzeitig bearbeiten können. Damit eignet sich Tornado laut Ankündigung vor allem für Echtzeitwebdienste. Tornado ähnelt anderen in Python geschriebenen Frameworks wie Django. Dessen Templates lassen sich auch mit Tornado nutzen.

Entwickelt wurde Tornado für den Dienst Friendfeed. Weitere Informationen gibt es im Facebook-Entwicklerblog und in der Dokumentation, in der auch die Installation der Software erklärt wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 33,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 12,99€

Anoooooon 14. Sep 2009

na kleiner, wieder mal zu d* zum zitieren?

irgendeinname 13. Sep 2009

Mehrzahl mit Apostroph? Mann, bist Du doof... ;-) Falsch. IIS läuft meines Wissens nur...

Molkereifachfrau 13. Sep 2009

man Milchmädchenrechnung

Streuner 11. Sep 2009

Nicht wirklich. es gibt ein paar sachen die sich geändert haben, ein paar Module die...


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /