Abo
  • Services:

DivX Plus HD mit sanftem Spulen

DivX-Matroska-Dateien bald auch im Webplayer

DivX-Plus-HD-Videos mit H.264- und AAC-Kompression, Menüs, Kapiteln, mehreren Tonspuren und Untertiteln lassen sich bald auch in Webseiten einbinden. Dazu wird der DivX Webplayer überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Anlässlich der IFA 2009 kündigte das DivX-Team einen neuen DivX Webplayer an. Ihm fehlte bisher die Unterstützung für das neue H.264-basierte DivX Plus HD und dessen MKV-Containerformat. Mit der für Oktober 2009 erwarteten neuen Version des DivX Webplayer ändert sich das - dann werden unter anderem auch Menüs, Kapitel und Untertitel unterstützt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  2. Bosch Gruppe, Reutlingen

Auch das DivX-Plus-HD-Format wird weiterentwickelt und erhält neue Funktionen. Ein in niedriger Auflösung mit bis zu fünf Bildern/s vorliegender zweiter Videostream soll ein bequemes, nahtloses Vor- und Zurückspulen auch auf weniger leistungsfähigen Systemen ermöglichen. Die Entwickler bezeichnen das als "Trackplay Track" und empfehlen dafür die Hälfte oder ein Viertel der Originalauflösung.

 

In die MKV-Dateien eingebettete Schriftarten für Untertitel sparen nun Speicherplatz, indem nach einer Analyse nur die Buchstaben in die Font-Datei gepackt werden, die auch wirklich benötigt werden. Das soll auf Unterhaltungselektronik mit eingeschränktem Arbeitsspeicher von Vorteil sein.

Die Navigation durch die Kapitel wird zudem durch ein Thumbnail-Karussell erleichtert.

Um die Erstellung von DivX-Plus-HD-Filmen zu erleichtern, entwickelt DivX Inc. unter dem Codenamen "Project Celluloid" eine vor allem an Einsteiger gerichtete Software. Videoprojekte sollen sich damit schnell und problemlos erstellen lassen. Für den professionellen Bereich hingegen arbeitet die DivX-Tochter Mainconcept an einem Plug-in für Adobe Premiere, mit dem sich dann DivX-MKV-Dateien direkt erstellen lassen. Beides wird voraussichtlich zum Jahreswechsel 2009/2010 vorgestellt. Ein Plug-in für Final Cut Pro wurde noch nicht angekündigt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

piranha 12. Sep 2009

Der einzige sinnvolle Gebrauch von Kapiteln ist der in Live DVDs, aber ansonsten...

default 11. Sep 2009

Das kann durchaus etwas im Bereich von einigen Megabytes sparen. Aber: who cares?! HD...

Vax Power 11. Sep 2009

Nö, es heisst: Die Vax http://de.wikipedia.org/wiki/VAX


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /