DivX Plus HD mit sanftem Spulen

DivX-Matroska-Dateien bald auch im Webplayer

DivX-Plus-HD-Videos mit H.264- und AAC-Kompression, Menüs, Kapiteln, mehreren Tonspuren und Untertiteln lassen sich bald auch in Webseiten einbinden. Dazu wird der DivX Webplayer überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Anlässlich der IFA 2009 kündigte das DivX-Team einen neuen DivX Webplayer an. Ihm fehlte bisher die Unterstützung für das neue H.264-basierte DivX Plus HD und dessen MKV-Containerformat. Mit der für Oktober 2009 erwarteten neuen Version des DivX Webplayer ändert sich das - dann werden unter anderem auch Menüs, Kapitel und Untertitel unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Prozessmanager / Projektmanager (m/w/d) Digitalisierung
    KombiConsult GmbH, Frankfurt
  2. SCRUM Master (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Detailsuche

Auch das DivX-Plus-HD-Format wird weiterentwickelt und erhält neue Funktionen. Ein in niedriger Auflösung mit bis zu fünf Bildern/s vorliegender zweiter Videostream soll ein bequemes, nahtloses Vor- und Zurückspulen auch auf weniger leistungsfähigen Systemen ermöglichen. Die Entwickler bezeichnen das als "Trackplay Track" und empfehlen dafür die Hälfte oder ein Viertel der Originalauflösung.

 

In die MKV-Dateien eingebettete Schriftarten für Untertitel sparen nun Speicherplatz, indem nach einer Analyse nur die Buchstaben in die Font-Datei gepackt werden, die auch wirklich benötigt werden. Das soll auf Unterhaltungselektronik mit eingeschränktem Arbeitsspeicher von Vorteil sein.

Die Navigation durch die Kapitel wird zudem durch ein Thumbnail-Karussell erleichtert.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Um die Erstellung von DivX-Plus-HD-Filmen zu erleichtern, entwickelt DivX Inc. unter dem Codenamen "Project Celluloid" eine vor allem an Einsteiger gerichtete Software. Videoprojekte sollen sich damit schnell und problemlos erstellen lassen. Für den professionellen Bereich hingegen arbeitet die DivX-Tochter Mainconcept an einem Plug-in für Adobe Premiere, mit dem sich dann DivX-MKV-Dateien direkt erstellen lassen. Beides wird voraussichtlich zum Jahreswechsel 2009/2010 vorgestellt. Ein Plug-in für Final Cut Pro wurde noch nicht angekündigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


piranha 12. Sep 2009

Der einzige sinnvolle Gebrauch von Kapiteln ist der in Live DVDs, aber ansonsten...

default 11. Sep 2009

Das kann durchaus etwas im Bereich von einigen Megabytes sparen. Aber: who cares?! HD...

Vax Power 11. Sep 2009

Nö, es heisst: Die Vax http://de.wikipedia.org/wiki/VAX



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
SFConservancy
Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
Artikel
  1. Chrome OS Flex: Das Apple Chromebook
    Chrome OS Flex
    Das Apple Chromebook

    Ein zehn Jahre altes Notebook lässt sich mit Chrome OS Flex wieder flott machen. Wir haben Googles Betriebssystem ausprobiert und waren begeistert.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  2. Ransomware: Universität erzielt durch Lösegeldrückzahlung Gewinn
    Ransomware
    Universität erzielt durch Lösegeldrückzahlung Gewinn

    Die Universität Maastricht wurde nach einem Ransomware-Angriff erpresst und zahlte. Krypto-Kursschwankungen führten nun zu einem finanziellen Gewinn.

  3. Chat-App: Onlinestatus in Whatsapp lässt sich bald verstecken
    Chat-App
    Onlinestatus in Whatsapp lässt sich bald verstecken

    Bislang können alle Personen, mit denen man einmal bei Whatsapp gechattet hat, sehen, wenn man online sind. Das soll sich ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 949€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /