Abo
  • IT-Karriere:

Samsung erreicht 640 GByte bei 2,5-Zoll-Festplatten

Kapazitäten zwischen 160 und 640 GByte mit 320-GByte-Plattern

Samsung schafft es nach Toshiba und Western Digital ebenfalls, 2,5-Zoll-Festplatten mit 640 GByte Speicherkapazität anzubieten. Die Koreaner bleiben bei der für Notebooks wichtigen Bauhöhe von 9,5 mm.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung kündigt eine Festplatte im 2,5-Zoll-Format an, die eine Kapazität von 640 GByte bietet. Die Spinpoint M7 Enhanced mit SATA-3Gb-Anschluss lässt die Platter 5.400-mal in der Minute drehen. Außerdem hat sie 8 MByte Cache.

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald, Freiburg im Breisgau
  2. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin

Die 640 GByte Speicher bringt Samsung wie Toshiba und Western Digital in für Notebooks wichtigen Gehäusen mit einer Bauhöhe von 9,5 mm unter. Das ist möglich, weil Samsung wie die Konkurrenz ein Zwei-Scheiben-Design mit dieser Kapazität bauen kann. Größere 2,5-Zoll-Festplatten nutzen derzeit eine Bauhöhe von 12,5 mm und passen damit nicht in alle Notebooks.

Die Leistungsaufnahme soll bei maximal 2,5 Watt liegen. Beim Leerlauf reduziert sich das laut Samsung auf 0,85 Watt. Weitere Reduzierungen sind durch Stand-by- (0,25 Watt) und Sleep-Modus (0,2 Watt) möglich.

Samsung will mit der Auslieferung der Festplatten Ende September 2009 anfangen. Der Preis der Spinpoint M7 HM641JI soll bei 109 Euro liegen. Kleine Modelle sollen ebenfalls auf den Markt kommen. Preise nannte Samsung nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 3,99€
  3. 4,99€
  4. 2,99€

jop 11. Sep 2009

Du meinst sicher, 1TB, oder?? Ich als Notebookbesitzer begrüße solche Festplatten, da ich...

hotspot 11. Sep 2009

Ich erwäge gerade den Kauf einer Samsung SSD 120 GByte (MMCRE28G5MXP). 280 € wären noch...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  2. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  3. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /