Abo
  • Services:

MXO2 LE: Anschlussbox für Macs mit HDMI und SDI

Matrox' Anschlussbox gibt bis zu fünf Videostreams gleichzeitig aus

Matrox bringt in Kürze eine Anschlussbox auf den Markt, die sich an mobile und stationäre Nutzer richtet, die häufig mit Filmmaterial arbeiten müssen. Die Anschlussbox richtet sich an Videoprofis und bietet SDI für Video- und XLR für Audiosignale an.

Artikel veröffentlicht am ,

Die MXO2 LE (PDF-Datenblatt) von Matrox ist eine Anschlussbox für mobile Macs, mit denen unter anderem Schnittarbeiten unterwegs erledigt werden können. Sie ist die größere Version des MXO2 Mini und unterscheidet sich von dieser durch einige Anschlüsse für professionelle Nutzer.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Aschaffenburg
  2. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss

Die MXO2 LE hat etwa SDI-Anschlüsse für professionelles Videoequipment und kann außerdem bis zu fünf Videosignale über HDMI, SDI oder analoge Anschlüsse gleichzeitig ausgeben. Für Audioein- und -ausgabe steht XLR zur Verfügung. Es gibt so viele Anschlussmöglichkeiten, dass drei der vier Seiten der MXO2 LE mit Anschlüssen ausgestattet worden sind.

Zu den unterstützten Formaten gehört Sonys XDCAM in verschiedenen Varianten, das P2-Format von Panasonic, die MXO2 LE, soll sich außerdem für Nutzer von Red-Kameras eignen. Die Hardware unterstützt das Wandeln von HD- und SD-Inhalten in Echtzeit. Auch der andere Weg und die Wandlung von 720er Material zu 1080er Material und 1080er Material zu 720er Material ist möglich.

Für die Stromversorgung gibt es einen 4-Pin-XLR-Anschluss. Die Box wiegt laut Matrox 1,246 kg und misst 235 x 241 x 51 mm. An einen Rechner wird die Box per PCI Express angeschlossen. Dazu liefert Matrox entweder eine Expresscard/34 oder eine PCI-Express-Karte mit. Die MXO2-LE-Box setzt einen Mac und MacOS X voraus.

Die Box wird knapp 1.000 US-Dollar kosten. Mit der Max-Option, Matrox' H.264-Videoencoder, wird der Preis bei fast 1.400 US-Dollar liegen. Hier gibt Matrox auch einen Preis für Europa an, der bei 1.099 Euro liegen soll. Die Auslieferung soll im Oktober 2009 beginnen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

Nostromo 11. Sep 2009

Naja die kleine DeckLink kann ja "nur" SDI - da ist in der Matrox-Kiste schon bissl mehr...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /