National Semiconductor spürt wieder stärkere Nachfrage

Gewinn und Umsatz fallen im letzten Quartal

Nach Texas Instruments hat nun auch National Semiconductor seine Umsatzprognosen heraufgesetzt. Energiesparchips verkauften sich besser als erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Chiphersteller National Semiconductor hat die Prognosen für sein laufendes Quartal erhöht. Im aktuellen ersten Finanzquartal erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 29,8 Millionen US-Dollar (13 Cent pro Aktie), ein Rückgang um 63 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, als 79,6 Millionen US-Dollar (33 Cent pro Aktie) verbucht wurden. Der Umsatz sank um 33 Prozent auf 314,4 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Technische Sachbearbeiterin / Technischer Sachbearbeiter Netzdesign - Baubetreuung und Planung (m/w/d)
    Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Systemadministrator (m/w/d) Windows
    Kittelberger GmbH Lichtsatz EDV Informationsverarbeitung, Reutlingen
Detailsuche

Für das laufende zweite Quartal erwartet National Semiconductor nun einen Umsatz von 325 bis 340 Millionen US-Dollar. Die Analysten hatten 315,9 Millionen US-Dollar prognostiziert. Im Juni hatte National Semiconductor Umsatzerwartungen von 285 bis 305 Millionen US-Dollar. Gestern hatte bereits Texas Instruments seine Prognosen heraufgesetzt.

"Die Nachfrage war besser als erwartet, besonders für unsere Energiemanagementprodukte", sagte Firmenchef Brian Halla.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /