Abo
  • Services:

Cliq und Dext - erstes Android-Smartphone von Motorola

Die Akkulaufzeit (1.420 mAh) des 163 Gramm schweren Geräts gibt Motorola mit rund 13 Tagen Stand-by bei 6 Stunden Sprechzeit an, ohne dies nach GSM- und UMTS-Nutzung aufzuschlüsseln. Da üblicherweise die Akkusprechzeiten im GSM-Betrieb länger als im UMTS-Netz sind, ist davon auszugehen, dass es sich hier um die Werte bei GSM-Nutzung handelt. Im UMTS-Betrieb würde die Sprechzeit also deutlich geringer ausfallen.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. HYDAC INTERNATIONAL GmbH, Großbeeren

Darüber hinaus beherrscht das Gerät Bluetooth und WLAN nach 802.11b/g, bringt eine 3,5-mm-Klinkenbuchse sowie einen USB-Hostanschluss mit. Die integrierte Autofokuskamera verfügt über eine Auflösung von 5 Megapixeln, deren Bilder auf MicroSD-Karten gespeichert werden können, wobei Motorola eine 2-GByte-Karte mitliefert. Videos zeichnet das Gerät nur im Format H.263 in 480 x 320 Pixeln Auflösung bei 24 Bildern pro Sekunde auf. Abspielen lassen sich auch Videos in H.264.

Als Betriebssystem kommt Android 1.5 zum Einsatz, was auch einen Webkit-basierten Browser, einen E-Mail-Client für POP3 und IMAP sowie Push-E-Mail umfasst.

Das Motorola Cliq mit Motoblur soll ab Herbst in den USA exklusiv über T-Mobile vertrieben werden, Preise nannte Motorola noch nicht. In Großbritannien und Frankreich wird Orange das Gerät unter dem Namen Dext exklusiv anbieten, in Spanien Telefónica und in Lateinamerika America Movil. Ob, wann und bei welchem Mobilfunkanbieter es in Deutschland zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt.

Ende August 2009 machte das Gerücht die Runde, dass Motorola in dieser Woche gleich drei Android-Smartphones vorstellen wird. Wie sich nun zeigt, hat Motorola lediglich ein Smartphone-Modell gezeigt. Ob hier in diesem Jahr noch weitere Ankündigungen von Android-Smartphones von Motorola zu erwarten sind, ist nicht bekannt.

 Cliq und Dext - erstes Android-Smartphone von Motorola
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...
  2. (heute u. a. PlayStation Plus 12 Monate Download Code für 44,99€, FIFA 19 Ultimate Team Points...
  3. (u. a. PSN Card 20€ für 17,99€, Assassin's Creed Odyssey für 24,99€ und Tropico 6 für 31...
  4. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...

razer 14. Sep 2009

bei meinem V3 hab ich nach 3-4 monaten nichts mehr gesehen weil staub aus meiner frisch...

razer 14. Sep 2009

du willst das google betriebssystem ohne google.. mhm... bringst mir mal nen mac ohne...

Neranthos 11. Sep 2009

Das ist aber nicht unbedingt ein Designfehler, wenn man weiss, daß die Taste unter der...

schipplock 11. Sep 2009

frueher rief man die Feuerwehr an. Heute twittert man den Notruf und weil ja die...

feuerlöscher 11. Sep 2009

für 50€ nehm ich dein g1 ^^


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

      •  /