Abo
  • IT-Karriere:

Monodevelop 2.2 für MacOS und Windows

Entwicklungsumgebung als Beta erschienen

Mono-Hauptentwickler Miguel de Icaza hat die erste Betaversion von Monodevelop 2.2 freigegeben. In der neuen Version läuft die freie Entwicklungsumgebung neben Linux auch unter MacOS X und Windows.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die größte Neuerung in Monodevelop 2.2 ist, dass Windows und MacOS X jetzt offiziell unterstützt werden. Eine Vorabversion für MacOS X hatte es bereits zuvor gegeben. Durch den neuen Windows-Installer wird es einfach, Monodevelop unter Windows einzurichten, da dieser fast alle Abhängigkeiten direkt mitliefert. Einzig Gtk# muss noch separat installiert werden.

Stellenmarkt
  1. ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH, Bonn
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Mit der neuen Monodevelop-Version ist es außerdem möglich, verschiedene .Net-Laufzeiten mit einer Anwendung zu unterstützen. So können beispielsweise unter Windows Programme sowohl mit .Net als auch mit der freien Implementierung Mono laufen. Zudem werden erste Teile von .Net 4.0 unterstützt, wofür entweder .Net-4.0-Beta oder eine Entwicklerversion von Mono installiert sein müssen.

Weitere Änderungen gibt es beim Texteditor, der ein neues Code-Template-System nutzt. Auch eine neue Code-Refactoring-Engine ist Teil von Monodevelop 2.2. Ferner gibt es neue Erweiterungen für die Asp.Net-MVC-, iPhone- und Moonlight-Entwicklung.

Monodevelop wurde als IDE für die freie .Net-Implementierung Mono entwickelt. Neben C# und Visual Basic.Net unterstützt Monodevelop mittlerweile aber auch Sprachen wie C++ und Vala.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,49€
  2. 4,99€
  3. 3,99€
  4. 21,99€

Nerd 16. Dez 2009

Gibt es jetzt auch einen Gui-Designer für vb.net Projekte ?

Wyv 12. Sep 2009

Für mich stellt VS derzeit die Referenz da. Ich würde mir sehr wünschen, diese IDE auch...

sonnenfinsternis 10. Sep 2009

Bei Eclipse/Java Ctrl-Shift-o ("Organize Imports") und alle nötigen Imports werden...


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /