• IT-Karriere:
  • Services:

HD+-kompatibler Sat-Receiver Videoweb 600S ersetzt S500

Ab Jahresende 2009 erhältlich - für S500-Besitzer kostenlos

Der Verkauf des onlinefähigen Satellitenreceivers Videoweb S500 hat noch nicht begonnen, da wird schon der HD+-kompatible Nachfolger 600S angekündigt. S500-Besitzer erhalten ihn aber vom Hersteller kostenlos nachgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Anders als der Videoweb S500 verfügt der 600S über einen Smardcard-Leser und kann in Verbindung mit einer HD+-Smartcard die ab Ende 2009/Anfang 2010 startenden HD+-Sender RTL HD, Pro7 HD, Sat1 HD und Vox HD empfangen. Dazu liegt auch eine für ein Jahr freigeschaltete HD+-Smartcard bei.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Landkreis Stade, Stade

Sowohl im S500 als auch im 600S arbeitet ein Broadcom-Chipsatz, im 600S jedoch ein modernerer mit mehr Rechenleistung. Damit verfügt das ethernetbestückte Gerät über zusätzliche Reserven für neue Webdienste. Und durch diese sollen sich die Geräte von herkömmlichen Sat-Empfängern abheben.

Eine Onlinedatenbank erspart den Nutzern bereits beim S500 zeitraubende Sendersuchläufe und blendet Shoppingsender automatisch aus. Über ein Webinterface können die Lieblingssender sortiert werden. Außerdem können von den Sendern zur Verfügung gestellte Onlineinfos zum laufenden Programm auf Knopfdruck (Red Button) eingeblendet werden.

Facebook, Twitter, Picasa und Google-Maps sind ebenfalls schon eingebunden. Und der S500 unterstützt Video-on-Demand, Videoweb setzt dazu auf eine eigene Onlinevideothek. Diese soll SD-Videos mit einer Datenrate von 2 MBit/s und HD-Videos in 720p- und 1080i-Auflösungen mit Datenraten von mindestens 4 MBit/s bieten.

Fernsehsendungen werden bei beiden Geräten auf vom Nutzer anzuschließende externe USB-2.0-Festplatten gesichert - ob das auch bei HD+ noch ohne große Einschränkungen möglich sein wird, ist laut Videoweb-Geschäftsführer Matthias Grewe abhängig von den jeweiligen Sendern und Sendungen.

Der Videoweb S500 soll in Kürze für 249 Euro ausgeliefert werden - wegen des 600S nur in begrenzter Stückzahl. Der 600S folgt dann zum Jahresende 2009 als einer der ersten HD+-kompatiblen Sat-Receiver. S500-Besitzer bekommen laut Videoweb ein kostenloses Austauschgerät geliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 8,99€
  2. 4,99€
  3. 37,99€

ghjklöasd 11. Sep 2009

Sat ist das Beste. Du kaufst dir ne Schüssel bei crazy Achmed für 29.95. Und fängst an...

HD-Readyly 10. Sep 2009

Wir sind die Zielgruppe von HD+ ... wenn wir den Scheiß nicht mitmachen ... dann haben...

zwick 10. Sep 2009

calgon heißt jetzt doch... finisch

ottIFAnt 10. Sep 2009

Super, endlich ein Receiver der HD+ und HD- kompatibel ist.

Pssi 09. Sep 2009

Warum steht im artikel vom S500 denn das eine Smart card mit geliefert wird wenn er...


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /