Abo
  • Services:

Spieletest: The Whispered World - trauriges Traumabenteuer

Melancholisches Adventure in handgezeichneter Fantasywelt

Auf den ersten Blick präsentiert sich das Adventure The Whispered World als melancholisches Abenteuer eines traurigen Zirkusclowns. Wer sich trotzdem in die Traumwelt begibt, findet neben feinem Humor auch eine fantastische Geschichte.

Artikel veröffentlicht am ,

The Whispered World (PC)
The Whispered World (PC)
Alpträume, ein ungeliebter Job als Clown und Kanonenkugel im familieneigenen Wanderzirkus, dazu ein hochnäsiger Bruder und ein seniler Großvater: Kein Wunder, dass Sadwick schlecht drauf ist. Und wer ihm im Adventure The Whispered World ein paar Schritte folgt, der merkt, dass auch sein Selbstbewusstsein und das restliche Seelenleben wahlweise einen guten Psychologen oder ein paar bunte Pillen gebrauchen könnten. Stattdessen erfährt Sadwick, dass das Schicksal ihn für die Zerstörung seiner Welt auserkoren hat ...

Inhalt:
  1. Spieletest: The Whispered World - trauriges Traumabenteuer
  2. Spieletest: The Whispered World - trauriges Traumabenteuer

In The Whispered World steuert der Spieler den melancholischen Clown in klassischer Adventure-Art durch die vier Kapitel einer wendungs- und überraschungsreichen Handlung. Die Steuerung orientiert sich an Genrestandards und bietet die wichtigsten Komfortfunktionen: Auf Knopfdruck markiert das Programm alle nutzbaren Gegenstände, Dialoge lassen sich abbrechen, Reisen finden vorwiegend auf einer Übersichtskarte statt. Neben vielen einfachen Rätseln warten auch einige überdurchschnittlich komplexe und komplizierte Puzzle.

Sadwick ist in einem Fantasyland unterwegs, das schon vor der Offenbarung des tatsächlich nahenden Endes angeschlagen ist: Der König soll krank oder sogar tot sein, seltsame Angreifer belagern die Städte und zusätzlich zerfallen Teile der Welt einfach so - auch deshalb blitzen gelegentlich Erinnerungen an das Buch "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende durch.

Spieletest: The Whispered World - trauriges Traumabenteuer 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

Guybrush111elf 14. Sep 2009

Also zu einem guten Adventure gehören auf der einen Seite Rätsel, die man durch gutes...

Hotohori 14. Sep 2009

Das musst du schon deinem Notebook direkt sagen. Eventuell gibt es bei den Grafiktreibern...

Teilzeitgamer 14. Sep 2009

Ich wurde gebeten die Info für eine wissenschaftliche Umfrage bezüglich "Serious Gaming...

elevar 13. Sep 2009

Läuft nicht unter Wine, allerdings nur wegen Tages. Das Spiel selbst ist grandios!

arbol01 12. Sep 2009

"Zumal ein zufälliges Erraten der richtigen Symbolkombination äußerst unwahrscheinlich...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
    Ancestors Legacy angespielt
    Mittelalter für Echtzeit-Strategen

    Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

    1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

      •  /