Abo
  • Services:

Doloto - Microsoft beschleunigt Ajax-Applikationen

Nur wirklich notwendiger Javascript-Code wird beim ersten Aufruf geladen

Mit Doloto will Microsoft die Ladezeiten von Webapplikationen verkürzen. Sie benötigen oft große Mengen an Javascript-Code, der beim ersten Aufruf geladen werden muss, was zu langen Ladezeiten führt. Mit Doloto sollen solche Seiten schneller nutzbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Doloto reduziert die Menge an Javascript-Code, der beim ersten Aufruf einer Seite zu laden ist. So sollen auch komplexe Ajax-Applikationen schneller nutzbar sein.

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt am Main
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden Raum Memmingen

Dazu analysiert Doloto die Abläufe von Ajax-Applikationen und teilt den Javascript-Code automatisch auf, um zunächst nur die für die Initialisierung notwendigen Codeteile zu übertragen. Der Rest wird durch sogenannte Stubs ersetzt, die später im Hintergrund oder wenn sie benötigt werden mit Funktionen gefüllt werden.

Microsofts Doloto kommt als eigenständiges Clientwerkzeug, das Entwickler mit einem Wizard durch die einzelnen Schritte leitet. Dabei läuft Doloto als Proxy auf dem eigenen Rechner, um Javascript-Dateien abzufangen und den Aufruf jeder Funktion mit einem Zeitstempel zu versehen. Diese Informationen wertet Doloto anschließend aus, um eine Clusteringstrategie für den Code zu entwerfen und anschließend den Javascriptcode neu zusammenzusetzen. Zugriff auf den Server ist dazu nicht notwendig.

Bei Microsofts Test mit einigen populären Webseiten ließ sich mit jeweils optimierten Einstellungen die beim ersten Aufruf zu ladende Menge an Javascript im Durchschnitt um 30 bis 40 Prozent reduzieren, bei einigen Seiten schrumpfte die Codemenge sogar um 90 Prozent.

Doloto benötigt das .Net-Framework ab der Version 3.5 und steht im Microsoft Developer Network zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Michael_Bauer 11. Sep 2009

GWT = Google Web Toolkit Ist vor allem für Javaentwickler sehr interessant, die sich...

zeuch 10. Sep 2009

Es geht hier aber nicht um die Interpretation des JS! Also ist es irrelevant wie gut die...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /