Abo
  • Services:

Flickr-Anwendung fürs iPhone

Kostenlose Anwendung bringt Bilderdienst auf Apples Handy

Flickr hat eine Anwendung für das iPhone und den iPod Touch von Apple vorgestellt. Damit wird die bisherige Mobile-Website des Bilderdienstes ergänzt. Die Flickr-Anwendung nutzt allerdings die Fähigkeiten von Apples Hardware bisher nicht voll aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Website m.flickr.com für kleine Displays bekommt mit der speziellen iPhone-Anwendung nun Nachwuchs. Der Startbildschirm zeigt nach der Freischaltung des Nutzerkontos die neuen Bilder der Flickr-Bekanntschaften in Form einer Slideshow an.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Dachau (Erdweg)
  2. Nexus Technology GmbH, Ettlingen, Berlin

Der Uploadknopf lädt ausgewählte Fotos von dem iPhone direkt zu Flickr herauf, wo sie auch verschlagwortet und mit Titeln und Beschreibungstexten versehen werden können. Mit der iPhone-Tastatur ist das bei großen Bildmengen aber recht umständlich. Außerdem können die Sicherheitseinstellungen gesetzt werden, damit ein Bild zum Beispiel nur von freigeschalteten Flickr-Kontakten eingesehen werden kann.

Der Benutzer kann mit der Flickr-App auch auf die Suche nach Bildern gehen und sie wie auf der Webseite auch kommentieren. Eine Zoomfunktion fehlt der Flickr-Anwendung aber leider. Das ist angesichts des kleinen Displays besonders ärgerlich, zumal andere Anwendungen die dafür notwendige Zweifingergeste problemlos unterstützen. Hier hat sogar die webseitenbasierte m.flickr.com-Website Vorteile: Mit ihr ist das Zoomen über den Safari Browser anstandslos möglich.

Die Flickr-Anwendung wird in Apples US-App-Store kostenlos angeboten. Im deutschen App Store ist die Anwendung noch nicht verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. (-35%) 38,99€
  3. 26,99€

loler 10. Sep 2009

;-) Der kann sicher auch total toll Skins installieren und Filme aus dem Nezt saugen...

ME_Fire 09. Sep 2009

Es gibt viele Websites die sind wirklich gut programmiert und auch für Mobilgeräte...

DerAkademiker 09. Sep 2009

Und heute Abend wirds einen haufen Werbung fuer ein portables Medienabspielgeraet des...

shala 09. Sep 2009

Eine Nachricht die neben der iPhone-Anwendung (die es nicht einmal in Deutschland gibt...

Monday 09. Sep 2009

einen iPod touch mit Cam heute abend. Mal sehen. 9h:40m noch bis "It's only rock and...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
    3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

      •  /