Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia ohne eigenen Stand auf dem Mobile World Congress 2010

Handymarktführer nur mit einzelnen Aktivitäten auf dem Mobilfunkkongress

Am 15. Februar 2010 eröffnet die weltweit wichtigste Fachkonferenz rund um den Mobilfunk, der Mobile World Congress (MWC). Im kommenden Jahr wird Nokia als Marktführer für Mobiltelefone dort nicht mehr mit einem eigenen Stand vertreten sein, sagte der Hersteller Golem.de.

Zunächst gilt die Entscheidung von Nokia nur für den Mobile World Congress 2010 und betrifft nur den Mutterkonzern. Die Sparte Nokia Siemens Networks wird sich auf dem Mobile World Congress 2010 mit einem eigenen Stand präsentieren. Nokia selbst will rund um den MWC mit Veranstaltungen präsent sein. Es wird unter anderem eine Pressekonferenz erwartet, auf der neue Geräte vorgestellt werden.

Anzeige

Erst später will das Unternehmen entscheiden, ob Nokia im übernächsten Jahr wieder auf dem MWC mit einem Stand vertreten sein wird, sagte der Hersteller.

Seit 2007 ist Nokia nicht mehr auf der Computermesse Cebit in Hannover mit einem Stand vertreten. Der Marktführer im Handysegment konzentriert sich seitdem stärker auf Hausmessen wie die Nokia World. Die letzte Nokia World fand Anfang September 2009 in Stuttgart statt. Diese Hausmesse nutzt der Hersteller meist dazu, um Topprodukte des Unternehmens vorzustellen. In diesem Jahr wurden das Booklet 3G und das N900 ungewöhnlicherweise bereits im Vorfeld der Nokia World 2009 angekündigt.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Engelhorn KGaA, Mannheim
  2. AKDB, München
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  4. LivingData GmbH, Landshut, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. mit Sony TVs, Radios und Lautsprechern, 4K-Blu-rays und Sennheiser Kopfhörern)
  2. 499,99€ - Aktuell nicht bestellbar. Gelegentlich bezüglich Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: 1. Eindruck: Vergleich HEVC/AV1

    NaruHina | 07:41

  2. Re: was kostet das? und warum rechnet sich das?

    Bendix | 07:32

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    Kakiss | 07:21

  4. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 05:10

  5. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel