Amarok 2.2 erhält Browseransicht

Erste Betaversion veröffentlicht

Die erste Betaversion des Musikplayers Amarok 2.2 gibt einen Ausblick auf die neuen Funktionen der Software. Eine Browseransicht und die Möglichkeit, die GUI-Elemente selbst anzuordnen, zählen dazu.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Amarok 2.2 haben die Entwickler im Hinblick auf den Speicherverbrauch optimiert. Darüber hinaus gibt es im linken Bereich der Bedienoberfläche nun eine Browseransicht. Neu ist außerdem ein Videoclip-Applet, das Musikvideos von verschiedenen Seiten direkt in Amarok einblendet. Ein Fotoapplet gibt es ebenfalls.

Der Nutzer hat in der neuen Amarok-Version außerdem die Möglichkeit, die Elemente der Bedienoberfläche selbst anzuordnen. Werden Elemente übereinandergelegt, nutzt Amarok Tabs, um den Wechsel zwischen den Funktionen zu ermöglichen. Die Playlisten sollen bessere Sortierfunktionen bieten. Zusätzlich korrigiert die neue Version auch einige Fehler. Eine detaillierte Übersicht gibt es im Changelog.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Robbie 22. Okt 2009

Da Amarok ein KDE-Programm ist, nimmt es genauso die Einstellungen zum Erscheinungsbild...

regiedie1. 09. Sep 2009

Ich hab doch die Bilder verlinkt. ;) Die Moodbar ist eine Visualisierung der Titel an der...

Keyan 08. Sep 2009

Mit Spocks Beard habt Ihr da ja mal ein richtiges Schmankerl laufen. Hut ab!

zoc67 08. Sep 2009

Interessante Aussage: Nachdem ich eine neue Ubuntu Version installiert habe und mir...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Layouten mit LaTex
Setzt du noch oder gestaltest du schon?

LaTex bietet viele Möglichkeiten, Briefe durch Schriftarten, Buchstabenbreiten und spezielle Kopf- und Fußzeilen besonders aussehen zu lassen.
Eine Anleitung von Uwe Ziegenhagen

Layouten mit LaTex: Setzt du noch oder gestaltest du schon?
Artikel
  1. Saudi Aramco legt zu: Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen
    Saudi Aramco legt zu
    Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen

    Der iPhone-Konzern verliert seine Spitzenposition bei der Marktkapitalisierung, Europa fehlt in den Top 10 und SAP fällt aus den Top 100.

  2. Elektromobilität: VW-Chef Diess setzt auf Elektro statt auf E-Fuels
    Elektromobilität
    VW-Chef Diess setzt auf Elektro statt auf E-Fuels

    Herbert Diess hält nicht viel von synthetischen Kraftstoffen. Er glaubt an Elektroautos und sieht VW weiter im Vorteil gegenüber Tesla.

  3. Photovoltaik: Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne
    Photovoltaik
    Tesla zeigt Solar-Anhänger mit Starlink-Antenne

    Tesla hat auf der Ideenexpo in Hannover einen Anhänger mit ausfahrbaren Photovoltaik-Modulen nebst Starlink-Antenne vorgestellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /