Abo
  • Services:

Colt: 40 MBit/s über Kupferleitungen

Anbieter nennt keine Preise

Colt Telecom stellt seine Dienste ab sofort in zwölf europäischen Ländern mit Zugangsbandbreiten von bis zu 40 MBit/s über Standardtelefonleitungen zur Verfügung. Die Anschlüsse sollen deutlich billiger sein als Lösungen auf Basis von Glasfaseranschlüssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittelständische Unternehmen, die Investitionen in Glasfaseranschlüsse vermeiden wollen, sollen mit den neuen Angeboten von Colt "bis zu 50 Prozent der sonst erforderlichen Kosten sparen", heißt es in der Ankündigung. Was die entsprechenden Anschlüsse aber kosten sollen, will Colt auch auf Nachfrage nicht angeben. Dies hänge von zu vielen Faktoren ab.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

In Belgien, Deutschland, Irland, den Niederlanden, in Schweden, der Schweiz und in Spanien stellt Colt über Kupferdoppeladern symmetrische Bandbreiten von bis zu 40 MBit/s zur Verfügung, in Dänemark und Österreich sind es bis zu 30 MBit/s.

Colt bietet über die Anschlüsse sein gesamtes Diensteportfolio an, von Ethernet- und IP-Services einschließlich Internetzugang über VoIP-Dienste bis hin zur Standortvernetzung.



Anzeige
Hardware-Angebote

IhrName9999 11. Sep 2009

Na? Mal wieder im Thread verirrt? Oder einfach nur n bischen Frust ablassen?

Lemy Danger 07. Sep 2009

Wenn Du genügend gSVHDL-Leitungen zusammenschaltest kriegst Du sogar 1 GBit drüber. Gut...

MonMonthma 07. Sep 2009

Nur für dich ;) SYMMETRISCHE Bandbreiten von bis zu 40 MBit/s !!!111!!

Rama Lama 07. Sep 2009

Ich finde keine Presseerklärung von Colt zu diesem Thema - wenn man die von 2007 mal au...

DSLller 07. Sep 2009

Die Internetbandbreite ist nicht das Thema. Das Thema ist DSL, man kann die Bandbreite...


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


      •  /