Abo
  • Services:

Wurm greift Wordpress an

Aktuelle Version der Blogsoftware ist immun

Ein Wurm greift die Blogsoftware Wordpress an und verbreitet sich über Javascript über diese weiter, warnt Wordpress-Entwickler Matt Mullenweg. Die dabei genutzte Sicherheitslücke haben die Wordpress-Entwickler bereits im August geschlossen, die aktuelle Version ist immun gegen den Angriff.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Wurm registriert Nutzer und verwendet eine Sicherheitslücke, um sich Administratorrechte zu verschaffen und versteckt sich anschließend per Javascript vor den Augen des eigentlichen Blogadministrators und räumt hinter sich auf, um die eigenen Spuren zu verwischen. Zugleich aber fügt er Spam und Malware in alte Blogeinträge ein.

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. thyssenkrupp AG, Essen

Da der Wurm beim Aufräumen nicht sehr sauber vorgeht, beschädigt er alle Links, so dass er doch zu entdecken ist, schreibt Mullenweg. Er drängt Nutzer zu zeitnahen Updates ihrer Blogsoftware, denn es sei sehr wahrscheinlich, dass so etwas wieder passieren werde.

Im aktuellen Fall dient eine Sicherheitslücke als Einfallstor, die in der aktuellen Version längst beseitigt ist. So betont Mullenweg: "Das einzige, was eure Blogs heute und in Zukunft sicher macht, ist das Einspielen von Upgrades".

Hilfestellung, um ein gehacktes Wordpress-Blog zu retten, stellen die Wordpress-Entwickler in Form einer FAQ bereit. Doch das, so Mullenweg, ist mit viel mehr Arbeit verbunden als ein rechtzeitiges Update der Software.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 24,99€
  3. 3,49€
  4. bei ubisoft.com

FrikelFinder 07. Sep 2009

ich lach mich tot. Kein Wunder dass der Wurm garantiert noch genug Futter findet...

sheep 07. Sep 2009

Tjo, dann hast du ein unsauberes Theme erstellt.


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


      •  /