Abo
  • Services:

EUserv - Onlinespeicherdienst für Server-Backups

Dienst stellt bis zu 200 GByte Onlinespeicher per SFTP bereit

EUserv startet einen neuen Onlinespeicherdienst, der bis zu 200 GByte Speicherplatz bereitstellt und auch für Server-Backups geeignet sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Onlinespeicher von EUserv kann zwar auch als Onlinefestplatte in eine Desktopumgebung eingebunden werden, ist aber primär als Online-Storage-Dienst für Datenbackups von Servern oder PC-Festplatten gedacht.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Der Zugriff auf den Onlinespeicher erfolgt per Secure FTP. Angeboten wird er mit Kapazitäten von 5, 10, 25, 50, 100 und 200 GByte. Das Datenübertragungsvolumen ist im Preis enthalten. Das kleinste Paket kostet 70 Cent im Monat zuzüglich einer einmaligen Einrichtungsgebühr von 9,99 Euro, das große Paket mit 200 GByte schlägt mit 17,85 Euro monatlich plus einmalig 9,99 Euro Einrichtungsgebühr zu Buche. Die Vertragslaufzeit liegt bei mindestens drei Monaten.

Die Daten liegen bei EUserv auf einem RAID-5-System. Optional können sie zudem einmal pro Nacht in ein zweites und räumlich getrenntes Rechenzentrum auf einem anderen Speicherserver gesichert werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

rzb1986 07. Jun 2011

EUServ.de verwendet bei seinen Online Festplatten meines Wissen nach FTP(E)S...

leser123456789 07. Sep 2009

Soweit ich das sehen kann, steht da nix über die Verfügbarkeit der daten über Web (HTTP...

chorn 07. Sep 2009

Kann man auch Ranges festlegen? Oder ist das nichts, um mal eben ein Backup von einem...


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Urheberrecht: Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt
Urheberrecht
Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt

Eigentlich sollte der umstrittene Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform die Rechteinhaber gegenüber Plattformen wie Youtube stärken. Doch nun warnen TV-Sender und Medien vor Nachteilen durch das Gesetz. Software-Entwickler sollen keine zusätzlichen Rechte bekommen.
Von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus
  2. EuGH-Gutachten Deutsches Leistungsschutzrecht soll unzulässig sein
  3. Leistungsschutzrecht So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

Recruiting: Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
Recruiting
Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Digitalisierung und demografischer Wandel machen es Arbeitgebern immer schwerer, passende Kandidaten für freie Stellen zu finden. Künstliche Intelligenz soll helfen, den Recruiting-Prozess ganz neu aufzusetzen.
Von Markus Kammermeier

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /