Abo
  • Services:

Corby S3650: Neues Touchscreenhandy von Samsung

Vorinstallierte Applikationen für Nutzung sozialer Netzwerke

Samsung stellt mit dem Corby S3650 ein Handymodell vor, das vor allem jugendliche Kunden ansprechen soll. Es wird über einen Touchscreen bedient und ist auf die Nutzung sozialer Netzwerke ausgerichtet. Allerdings ist das Mobiltelefon nur mit GSM-Technik bestückt.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf dem Corby S3650 sind Applikationen für die Nutzung von Facebook und Myspace sowie Flickr und Youtube vorinstalliert. Damit lassen sich Informationen aus sozialen Netzwerken auf dem Mobiltelefon nutzen. Allerdings hat Samsung den Neuling nur mit GSM-Technik ausgestattet, so dass die mobile Internetnutzung maximal mit EDGE-Tempo möglich ist. Das Quadband-Mobiltelefon unterstützt ansonsten nur GPRS, aber weder UMTS noch WLAN. Als Drahtlostechnik steht ansonsten Bluetooth 2.1 bereit.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, österreichische Alpenregion
  2. ProLeiT AG, Leverkusen

Gesteuert wird das Mobiltelefon über einen 2,8 Zoll großen Touchscreen und Samsungs Bedienoberfläche TouchWiz 2.0. Da es keine Hardwaretastatur gibt, müssen Eingaben über eine Bildschirmtastatur vorgenommen werden, was weniger komfortabel ist. Zum Displaytyp, zur Auflösung und zur Farbtiefe machte Samsung keine Angaben.

Als Besonderheit ist ein Übersetzungswörterbuch Englisch-Deutsch auf dem Mobiltelefon vorhanden, in dem der Nutzer nach unbekannten Vokabeln suchen kann. Ansonsten bietet das Mobiltelefon eine 2-Megapixel-Kamera, einen Musikplayer, ein UKW-Radio, aber keinen GPS-Empfänger.

Der interne Speicher fasst 85 MByte und Daten lassen sich auf einer Speicherkarte im Format MicroSD ablegen. Bis zu 8 GByte Kapazität darf eine solche Speicherkarte besitzen. Bei einem Gewicht von 93 Gramm misst das Gerät 103 x 57 x 12 mm. Angaben zur Akkulaufzeit machte Samsung nicht.

Noch im September 2009 will Samsung das Corby S3650 zum Preis von 230 Euro auf den Markt bringen. Die Preisangabe versteht sich ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages. Das Mobiltelefon wird es in den Farben Chrome-Yellow, Festival-Orange, Romantic-Pink und Chick-White geben. Durch wechselbare Außenschalen kann das Äußere des Mobiltelefons angepasst werden. Zum Lieferumfang gehören zwei weitere Schalen, eine in Schwarz und die andere gemustert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. 4,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

leser123456789 07. Sep 2009

Weder noch. Samsung Eigenentwicklung, sofern ich mich nicht irre.

Danke 06. Sep 2009

Es lebe das Web 3.0 - ohne soziale Netzwerke!

Hugo 05. Sep 2009

Wieso? Mit dem iPhone der 1. Gen geht es doch auch. Ok, man muss einen Moment warten bis...

MovieKnight 05. Sep 2009

Geiles System, beißt sich aber nach der Forderung nach Akkulaufzeit!


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Facebook-Anhörung Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

    •  /