Abo
  • Services:

Corby S3650: Neues Touchscreenhandy von Samsung

Vorinstallierte Applikationen für Nutzung sozialer Netzwerke

Samsung stellt mit dem Corby S3650 ein Handymodell vor, das vor allem jugendliche Kunden ansprechen soll. Es wird über einen Touchscreen bedient und ist auf die Nutzung sozialer Netzwerke ausgerichtet. Allerdings ist das Mobiltelefon nur mit GSM-Technik bestückt.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf dem Corby S3650 sind Applikationen für die Nutzung von Facebook und Myspace sowie Flickr und Youtube vorinstalliert. Damit lassen sich Informationen aus sozialen Netzwerken auf dem Mobiltelefon nutzen. Allerdings hat Samsung den Neuling nur mit GSM-Technik ausgestattet, so dass die mobile Internetnutzung maximal mit EDGE-Tempo möglich ist. Das Quadband-Mobiltelefon unterstützt ansonsten nur GPRS, aber weder UMTS noch WLAN. Als Drahtlostechnik steht ansonsten Bluetooth 2.1 bereit.

Stellenmarkt
  1. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Gesteuert wird das Mobiltelefon über einen 2,8 Zoll großen Touchscreen und Samsungs Bedienoberfläche TouchWiz 2.0. Da es keine Hardwaretastatur gibt, müssen Eingaben über eine Bildschirmtastatur vorgenommen werden, was weniger komfortabel ist. Zum Displaytyp, zur Auflösung und zur Farbtiefe machte Samsung keine Angaben.

Als Besonderheit ist ein Übersetzungswörterbuch Englisch-Deutsch auf dem Mobiltelefon vorhanden, in dem der Nutzer nach unbekannten Vokabeln suchen kann. Ansonsten bietet das Mobiltelefon eine 2-Megapixel-Kamera, einen Musikplayer, ein UKW-Radio, aber keinen GPS-Empfänger.

Der interne Speicher fasst 85 MByte und Daten lassen sich auf einer Speicherkarte im Format MicroSD ablegen. Bis zu 8 GByte Kapazität darf eine solche Speicherkarte besitzen. Bei einem Gewicht von 93 Gramm misst das Gerät 103 x 57 x 12 mm. Angaben zur Akkulaufzeit machte Samsung nicht.

Noch im September 2009 will Samsung das Corby S3650 zum Preis von 230 Euro auf den Markt bringen. Die Preisangabe versteht sich ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages. Das Mobiltelefon wird es in den Farben Chrome-Yellow, Festival-Orange, Romantic-Pink und Chick-White geben. Durch wechselbare Außenschalen kann das Äußere des Mobiltelefons angepasst werden. Zum Lieferumfang gehören zwei weitere Schalen, eine in Schwarz und die andere gemustert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. (-78%) 1,11€
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

leser123456789 07. Sep 2009

Weder noch. Samsung Eigenentwicklung, sofern ich mich nicht irre.

Danke 06. Sep 2009

Es lebe das Web 3.0 - ohne soziale Netzwerke!

Hugo 05. Sep 2009

Wieso? Mit dem iPhone der 1. Gen geht es doch auch. Ok, man muss einen Moment warten bis...

MovieKnight 05. Sep 2009

Geiles System, beißt sich aber nach der Forderung nach Akkulaufzeit!


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /