Spieletest: Batman Arkham Asylum - furioses Fledermannfest

Besonders viel Geschick ist für die meist spektakulären Manöver nicht nötig: Das Programm zeigt fast immer an, über welche Möglichkeiten der Spieler verfügt. Wenn Batman beispielsweise auf einen anderen Vorsprung unter der Decke hüpfen möchte und ihn im Visier hat, wird die benötigte Taste eingeblendet, der Wechsel läuft dann automatisch ab. Das Gleiche gilt für den Gleitflug auf einen nichtsahnenden Feind: Ein kleines Fledermaussymbol markiert den Gegner, auf den das möglich ist - und ein Druck auf die richtige Taste führt das Manöver aus.

Stellenmarkt
  1. Web-Administrator:in (w/m/d)
    Universität zu Köln, Köln
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Applikationsentwicklung
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz), Rimpar (Raum Würzburg)
Detailsuche

Das Vorgehen funktioniert bei fast allen Aktionen: beim lautlosen Ausschalten von hinten, beim Klettern über Vorsprünge, beim Werfen des Batarang-Bumerangs, wenn die Hauptfigur eine Wand mit Sprengstoff in die Luft jagt - oder was auch immer den Entwicklern sonst noch an Herausforderungen eingefallen ist. Dieses Spieldesign führt immer wieder dazu, dass der arme Batman regelmäßig vor scheinbar unlösbaren Herausforderungen steht. Die lassen sich dann aber mit etwas Unterstützung durch das Programm ohne allzu viele Frustmomente bewältigen - und der Spieler hat regelmäßig das Gefühl, Großes geleistet zu haben. Für Hardcorespieler kann das bedeuten, dass sie Batman: Arkham Asylum wahrscheinlich gut gelaunt, aber zumindest in der mittleren der drei Schwierigkeitsstufen in weniger als 15 Stunden locker durchgespielt haben.

Eine große Hilfe in Action- wie in Denksportsequenzen ist der Detektivmodus: Diese alternative Sicht auf die Umgebung erinnert zuerst an ein Nachtsichtgerät, ist aber mehr. Batman kann damit Feinde auch um Ecken oder hinter einigen Türen zuverlässig erkennen. Außerdem lassen sich so einige eher rätselorientierte Aufgaben lösen: In Räumen voller Giftgas lässt sich damit das Stromkabel erkennen, das zum Schalter für die Lüftung führt. Und nur im Detektivmodus sind die Tabakkrümel zu sehen, mit denen Commissioner Gordon seinem Freund Batman in einem längeren Abschnitt den Weg markiert hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Batman Arkham Asylum - furioses FledermannfestSpieletest: Batman Arkham Asylum - furioses Fledermannfest 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


wirihrsie 09. Sep 2009

ging bei mir auch nich da bin ich zurück in den hauptkorridor und erstma gegenüber durch...

darkfate 07. Sep 2009

Was du aufzählst sind Ausnahmen. Wenn du mir noch ein Spiel wie Ultima IV bringst dann...

trude 07. Sep 2009

die spieltests auf golem find ich höchstens mittelmäßig. aber das macht nichts, ich...

BadMan 07. Sep 2009

coole demo! freu mich auf die voll-version! (wobei ... habe Joker schon in der demo...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroauto
ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa

MG Motor bringt sein kompaktes Elektroauto MG4 Electric nach Europa. Im vierten Quartal 2022 erscheint das Fahrzeug.

Elektroauto: ID.3-Konkurrent MG4 kommt Ende 2022 nach Europa
Artikel
  1. Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
    Playstation Plus im Test
    Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

    Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
    Von Peter Steinlechner

  2. Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
    Return to Monkey Island
    Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

    Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - inklusive der Hauptfigur.

  3. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /