Abo
  • Services:

Ex-Microsoft-Manager Kai-Fu Lee verlässt Google

Gründung einer eigenen Firma

Kai-Fu Lee, President bei Google China, verlässt das Unternehmen. Der Übergang des ehemaligen Microsoft-Vice-President zu dem Erzkonkurrenten war im Jahr 2005 vor Gericht ausgetragen worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Kai-Fu Lee, President bei Google China, hat nach vier Jahren gekündigt und wird ein eigenes Unternehmen gründen. Das gab Google bekannt. Microsoft hatte im Jahr 2005 versucht, den Weggang seines Vice President zu Google zu verhindern. Google China will den renommierten Entwickler und Manager durch zwei Nachfolger ersetzen: Boon-Lock Yeo, der bislang Chef bei Googles Entwicklungsbüro in Schanghai war, und John Liu, bislang Sales-Leiter für Google China.

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Während seiner Tätigkeit für Google habe der Konzern sein Sales-Personal verdoppeln müssen, weil die Nachfrage durch neue Produkte gestiegen war, die Lee entwickelt habe, hieß es.

Zu den neuen Produkten, die Lee mit verantwortet habe, zähle der Online-Musikservice. "Nach dem Aufbau eines sehr starken Managementteams schien es ein sehr guter Moment für mich zu sein, um das nächste Kapitel meiner Karriere zu beginnen", so Lee in einer Erklärung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 164,90€ + Versand
  4. und 4 Spiele gratis erhalten

Wrum 07. Sep 2009

Warum eigentlich kein bing :P

Donna 04. Sep 2009

Manager ... mal sehen was noch dazu kommt.


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /