Abo
  • Services:

Projektoren für Fotografen

Canon stellt Projektoren mit Full-HD und SXGA+ vor

IFA 2009 Canon bringt zwei neue Projektoren mit LCOS-Technik auf den Markt. Die beiden Geräte sind nach Canons Vorstellung besonders für Fotografen geeignet und sollen den Diaprojektor ablösen. Der Xeed WUX10 Mark II erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln, während der Xeed SX80 Mark II nur 1.400 x 1.050 Pixel erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Projektoren sind die Nachfolger vom Xeed WUX10 und dem Xeed SX80. Viele Änderungen nahm Canon offensichtlich nicht vor - denn mit einer Helligkeit von 3.200 Lumen und einem Kontrastumfang von 1.000:1 liegt der WUX10 Mark II gleichauf mit dem WUX10. Der SX80 Mark II kommt wieder auf 3.000 Lumen und einen Kontrastumfang von 900:1.

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn
  2. DEUTZ AG, Köln

Die Mark-II-Generation besitzt einen neuen Fotomodus. Dieser soll sicherstellen, dass ein Foto mit dem sRGB-Farbraum auch in einem nicht ganz abgedunkelten Raum farbgerecht dargestellt wird. In diesem Modus wird eine Bildanpassung vorgenommen, die zum Beispiel die Innenbeleuchtung berücksichtigt. Damit sollen Bilder weitestgehend originalgetreu projizierbar sein.

Das 1,5fache, motorbetriebene Zoomobjektiv mit Lensshift erzeugt bei beiden Projektoren Bilddiagonalen von 1 bis 7,62 Metern bei Projektionsabständen zwischen 1,2 und 9,1 Metern.

Die Geräte lassen sich digital per DVI- und HDMI-Anschluss ansteuern. Außerdem sind Composit- und Component-Anschlüsse sowie Fast-Ethernet vorhanden. Per USB-Schnittstelle können Flash-Speicher und Pictbridge-kompatible Digitalkameras an den Xeed SX80 Mark II angeschlossen werden. Dem WUX10 Mark II fehlt letztere Schnittstelle.

Der WUX10 Mark II und der SX80 Mark II erreichen 32 dB (A) und 31 dB (A) im lichtreduzierten Modus. Werden die Projektoren in diesem Modus betrieben, soll die Projektorlampe bis zu 3.000 Stunden lang durchhalten. Die Gehäuse messen 284 x 114 x 336 mm (WUX10 Mark II) und 332 x 121 x 340 mm (SX80 Mark II) bei einem Gewicht von rund 5 kg.

Ab November 2009 sollen der Canon Xeed WUX10 Mark II für 8.900 Euro und der Xeed SX80 Mark II für 3.570 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 14,02€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)

matis 04. Sep 2009

Zuerst sind es die fehlende Auflösung - vor vier Jahren 1024 x 678 Das hat sich mit...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /