Abo
  • Services:

Projektoren für Fotografen

Canon stellt Projektoren mit Full-HD und SXGA+ vor

IFA 2009 Canon bringt zwei neue Projektoren mit LCOS-Technik auf den Markt. Die beiden Geräte sind nach Canons Vorstellung besonders für Fotografen geeignet und sollen den Diaprojektor ablösen. Der Xeed WUX10 Mark II erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln, während der Xeed SX80 Mark II nur 1.400 x 1.050 Pixel erreicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Projektoren sind die Nachfolger vom Xeed WUX10 und dem Xeed SX80. Viele Änderungen nahm Canon offensichtlich nicht vor - denn mit einer Helligkeit von 3.200 Lumen und einem Kontrastumfang von 1.000:1 liegt der WUX10 Mark II gleichauf mit dem WUX10. Der SX80 Mark II kommt wieder auf 3.000 Lumen und einen Kontrastumfang von 900:1.

Stellenmarkt
  1. PROFLEX Software GmbH, Weßling
  2. PARI GmbH, Starnberg

Die Mark-II-Generation besitzt einen neuen Fotomodus. Dieser soll sicherstellen, dass ein Foto mit dem sRGB-Farbraum auch in einem nicht ganz abgedunkelten Raum farbgerecht dargestellt wird. In diesem Modus wird eine Bildanpassung vorgenommen, die zum Beispiel die Innenbeleuchtung berücksichtigt. Damit sollen Bilder weitestgehend originalgetreu projizierbar sein.

Das 1,5fache, motorbetriebene Zoomobjektiv mit Lensshift erzeugt bei beiden Projektoren Bilddiagonalen von 1 bis 7,62 Metern bei Projektionsabständen zwischen 1,2 und 9,1 Metern.

Die Geräte lassen sich digital per DVI- und HDMI-Anschluss ansteuern. Außerdem sind Composit- und Component-Anschlüsse sowie Fast-Ethernet vorhanden. Per USB-Schnittstelle können Flash-Speicher und Pictbridge-kompatible Digitalkameras an den Xeed SX80 Mark II angeschlossen werden. Dem WUX10 Mark II fehlt letztere Schnittstelle.

Der WUX10 Mark II und der SX80 Mark II erreichen 32 dB (A) und 31 dB (A) im lichtreduzierten Modus. Werden die Projektoren in diesem Modus betrieben, soll die Projektorlampe bis zu 3.000 Stunden lang durchhalten. Die Gehäuse messen 284 x 114 x 336 mm (WUX10 Mark II) und 332 x 121 x 340 mm (SX80 Mark II) bei einem Gewicht von rund 5 kg.

Ab November 2009 sollen der Canon Xeed WUX10 Mark II für 8.900 Euro und der Xeed SX80 Mark II für 3.570 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 11,99€, Little Nightmares 5,50€)
  2. 999,00€
  3. (u. a. Window Silver 99,90€)
  4. 59,90€ (Bestpreis!)

matis 04. Sep 2009

Zuerst sind es die fehlende Auflösung - vor vier Jahren 1024 x 678 Das hat sich mit...


Folgen Sie uns
       


LG V40 ThinQ - Test

Das V40 Thinq ist LGs jüngstes Top-Smartphone, das mit drei Kameras auf der Rückseite und zwei auf der Vorderseite in den Handel kommt.

LG V40 ThinQ - Test Video aufrufen
Far Cry New Dawn im Test: Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win
Far Cry New Dawn im Test
Die Apokalypse ist chaotisch, spaßig und hat Pay to Win

Grizzly frisst Bandit, Buggy rammt Grizzly: Far Cry New Dawn zeigt eine wunderbar chaotische Postapokalypse, die gerade bei der Geschichte und dem Schwierigkeitsgrad viel besser macht als der Vorgänger. Schade, dass die bunte Welt von Mikrotransaktionen getrübt wird.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Far Cry New Dawn angespielt Das gleiche Chaos im neuen Gewand
  2. New Dawn Ubisoft setzt Far Cry 5 postapokalyptisch fort

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    •  /