Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft hebt Mindestauflösung bei Xbox-360-Spielen auf

Entwickler haben auf Xbox 360 künftig mehr Freiheit bei Grafikprogrammierung

Bislang hat Microsoft verlangt, dass Entwickler ihre Spiele für die Xbox 360 mit einer Mindestauflösung von 1.280 x 720 Pixeln produzieren. Von dieser Vorgabe nimmt das Unternehmen nun Abstand - schon vorher hat es sich selbst nicht immer daran gehalten.

Microsoft hat die Technical Certification Requirements, also den Anforderungskatalog für Xbox-360-Spiele, geändert. Bis vor kurzem mussten Entwickler eine Auflösung von mindestens 1.280 x 720 Pixeln unterstützen und dabei Kantenglättung nach dem Standard 2xFSAA anwenden. Das gilt nun nicht mehr - kein Wunder, denn just Microsoft hat zum Ärger von Drittproduzenten selbst bei Halo 3 gegen die Vorgabe verstoßen: Das Spiel lief nur mit 1.152 x 640 Pixeln.

Anzeige
 

Auch bei ein paar wenigen anderen Blockbustern hat man ein Auge zugedrückt: Call of Duty 4 Modern Warfare lief, ebenso wie der im Herbst 2009 kommende Nachfolger Modern Warfare 2, sogar nur mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln.

Die Information stammt nicht von Microsoft, sondern von David Jeffries, einem Entwickler der zu Disney gehörenden Black Rock Studios. Der erwähnt sie eher nebenbei in einem Artikel des amerikanischen Develop-Magazins. Jeffries sieht den geänderten Anforderungskatalog positiv: Jetzt hätten Entwickler selbst mehr Möglichkeiten, für ihre Spiele die richtige Balance zwischen Bildqualität und Auflösung zu wählen.


eye home zur Startseite
FranUnFine 07. Sep 2009

Auf der PS3 dann nur 8 Farben und kein AA!!!!!11111einself

spanther 06. Sep 2009

DAS bezweifel ich doch jetzt mal wirklich stark, das dies niemand anderes macht! :D...

Sonic77 06. Sep 2009

Die ist so scheiße zu programmieren, daß sie niemals voll ausgereizt wird! :-P

Lachser 05. Sep 2009

ist das nicht genau der ort, an dem die qualitätseinbusse entsteht?

Morsche 04. Sep 2009

Ich geb dir mal einen Tipp. Wenn man schon einzelne Wörter im Text nicht versteht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:56

  2. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    SJ | 04:42

  3. Re: Sind die dann genau so überteuert und...

    bombinho | 04:35

  4. Re: Redundanz

    bombinho | 04:17

  5. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Sarkastius | 04:12


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel