• IT-Karriere:
  • Services:

DivX kauft Anysource Media für 15 Millionen US-Dollar

"Kluft zwischen TV und Internet überbrücken"

Das Unternehmen DivX kauft trotz seiner heiklen wirtschaftlichen Situation Anysource Media, einen Hersteller von Software für Internet-TV. 15 Millionen US-Dollar soll DivX dafür zahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

DivX kauft Anysource Media, einen Anbieter für Internet-TV-Software. Der Codecanbieter DivX zahlt 15 Millionen US-Dollar. Eine Anzahlung von 7,5 Millionen US-Dollar ist sofort fällig. Weitere Zahlungen folgen später, bei Erreichen bestimmter Ziele, bei der technischen Entwicklung und beim Umsatz.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. ViGEM GmbH, Karlsruhe

"Wir erwarten, dass die Übernahme bis Ende 2010 vollzogen sein wird", sagte DivX-Finanzchef Dan Halvorson.

Anysource Media ist der Entwickler der Software Internet Video Navigator, die Video-on-Demand- und E-Commerce-Funktionen für HDTV-Geräte, Blu-ray-Player und Mobiltelefone über das Internet bringen soll.

Der gemeinsame Pool von Technologie, Produkten und Businessmodellen der beiden Firmen sei geeignet, "die Kluft zwischen TV und Internet zu überbrücken", sagte DivX-Chef Kevin Hell.

Die wirtschaftliche Situation von DivX ist angespannt. Im zweiten Quartal 2009 verzeichnete das Unternehmen einen Verlust von 2,4 Millionen US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /