• IT-Karriere:
  • Services:

Crossover Games 8.0 für Mac und Linux verfügbar

Software bringt Windows-Spiele auf Linux und MacOS

Mit dem neuen Crossover Games 8.0 können Linux- und MacOS-Anwender nun auch Windows-Spiele wie Left 4 Dead auf ihrem System spielen. Die Unterstützung für Titel wie Half-Life 2 wurde verbessert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Crossover Games basiert auf der freien Software Wine, die Windows-Programmierschnittstellen umsetzt, um so Windows-Software auf Unix-Systemen auszuführen. Die für Linux und MacOS X verfügbare Software Crossover Games ist dabei auf Spiele spezialisiert.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Applied Materials GmbH & Co. KG, Alzenau

Die neue Version unterstützt zusätzlich Left 4 Dead und Tales of Monkey Island in der Steam-Version. Außerdem funktionieren Perfect World, Jade Empire und Ether Saga nun mit Crossover Games. Verbesserungen soll es in Bezug auf Half-Life 2, Team Fortress 2, Spore, Guild Wars, Civilization IV sowie Eve Online geben.

Crossover Games ist nur als Downloadversion für 37 Euro verfügbar. Im Preis sind ein Jahr Support und Updates enthalten. Die Kompatibiltitäsdatenbank des Anbieters Codeweavers soll weiteren Aufschluss über die unterstützten Spiele geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,00€ (Bestpreis!)
  2. 79,90€ (zzgl. Versand)
  3. 14,99€ (Release am 14. November)
  4. (u. a. Riotoro Enigma G2 750-W-Netzteil Gold Plus für 69,99€, Acer Nitro 27-Zoll-Monitor für...

Jan der 2te 01. Dez 2009

das ist super denn ich suche noch einen wirklichen ersatz fuer den Helium Music Manager !!

AnnaB 23. Okt 2009

Danke für den Link zu Playdeb!

kikimi 03. Sep 2009

Ich vermute mal ein PulseAudio-Problem ... zum Glück kann man OSS verwenden.


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

    •  /