Abo
  • Services:

Crossover Games 8.0 für Mac und Linux verfügbar

Software bringt Windows-Spiele auf Linux und MacOS

Mit dem neuen Crossover Games 8.0 können Linux- und MacOS-Anwender nun auch Windows-Spiele wie Left 4 Dead auf ihrem System spielen. Die Unterstützung für Titel wie Half-Life 2 wurde verbessert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Crossover Games basiert auf der freien Software Wine, die Windows-Programmierschnittstellen umsetzt, um so Windows-Software auf Unix-Systemen auszuführen. Die für Linux und MacOS X verfügbare Software Crossover Games ist dabei auf Spiele spezialisiert.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr (Home-Office möglich)
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., München

Die neue Version unterstützt zusätzlich Left 4 Dead und Tales of Monkey Island in der Steam-Version. Außerdem funktionieren Perfect World, Jade Empire und Ether Saga nun mit Crossover Games. Verbesserungen soll es in Bezug auf Half-Life 2, Team Fortress 2, Spore, Guild Wars, Civilization IV sowie Eve Online geben.

Crossover Games ist nur als Downloadversion für 37 Euro verfügbar. Im Preis sind ein Jahr Support und Updates enthalten. Die Kompatibiltitäsdatenbank des Anbieters Codeweavers soll weiteren Aufschluss über die unterstützten Spiele geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 40,99€
  2. (u. a. Fernseher ab 127,90€)
  3. ab 23,99€
  4. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)

Jan der 2te 01. Dez 2009

das ist super denn ich suche noch einen wirklichen ersatz fuer den Helium Music Manager !!

AnnaB 23. Okt 2009

Danke für den Link zu Playdeb!

kikimi 03. Sep 2009

Ich vermute mal ein PulseAudio-Problem ... zum Glück kann man OSS verwenden.


Folgen Sie uns
       


Super Tux Kart im LAN angespielt

Super Tux Kart läuft jetzt auch im LAN und WAN.

Super Tux Kart im LAN angespielt Video aufrufen
Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  2. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern
  3. Geforce RTX Battlefield 5 hat schnelleres Raytracing und DLSS-Glättung

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /