Abo
  • Services:

Cisco und EMC prüfen Gründung eines Joint Ventures

Marktführer wollen zusammen Rechenzentren ausrüsten

Die beiden Marktführer Cisco Systems und EMC planen, ein Gemeinschaftsunternehmen aufzusetzen. Das Joint Venture Alpine werde Großkunden IT-Services anbieten, berichtet das Wall Street Journal.

Artikel veröffentlicht am ,

Cisco Systems und EMC verhandeln über die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens für IT-Services in Großunternehmen, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Kreise, die mit den Plänen vertraut sind. Der Netzwerkausrüster und der Speicheranbieter wollen Firmen Dienste rund um die Installation ihrer Produkte im Rechenzentrum anbieten. Ein EMC-Sprecher sagte der Zeitung, "EMC und Cisco haben eine langjährige strategische Allianz, die wir im Laufe der Zeit verbreitern und verstärken", wollte aber zu dem Bericht keine Stellung nehmen.

Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Beide Firmen wollten Topmanager in das Joint Venture entsenden, das bisher unter dem Arbeitstitel Alpine läuft, hieß es weiter. Wann die Neugründung offiziell bekanntgegeben wird, sei aber noch nicht klar.

Cisco und EMC haben beide bereits Servicesparten. EMC Services erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von 4,8 Milliarden US-Dollar, was 32 Prozent der gesamten Einnahmen ausmacht. Cisco machte im Servicesgeschäft zuletzt 7 Milliarden US-Dollar oder 19 Prozent des Gesamtumsatzes eines Jahres.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  2. 111€
  3. 88€
  4. (u. a. Logitech G Pro Gaming-Maus für 37€)

Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 - Test

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

Intel NUC8 - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /