Abo
  • Services:

Cisco und EMC prüfen Gründung eines Joint Ventures

Marktführer wollen zusammen Rechenzentren ausrüsten

Die beiden Marktführer Cisco Systems und EMC planen, ein Gemeinschaftsunternehmen aufzusetzen. Das Joint Venture Alpine werde Großkunden IT-Services anbieten, berichtet das Wall Street Journal.

Artikel veröffentlicht am ,

Cisco Systems und EMC verhandeln über die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens für IT-Services in Großunternehmen, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Kreise, die mit den Plänen vertraut sind. Der Netzwerkausrüster und der Speicheranbieter wollen Firmen Dienste rund um die Installation ihrer Produkte im Rechenzentrum anbieten. Ein EMC-Sprecher sagte der Zeitung, "EMC und Cisco haben eine langjährige strategische Allianz, die wir im Laufe der Zeit verbreitern und verstärken", wollte aber zu dem Bericht keine Stellung nehmen.

Stellenmarkt
  1. DAVID Systems GmbH, München, Berlin
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Beide Firmen wollten Topmanager in das Joint Venture entsenden, das bisher unter dem Arbeitstitel Alpine läuft, hieß es weiter. Wann die Neugründung offiziell bekanntgegeben wird, sei aber noch nicht klar.

Cisco und EMC haben beide bereits Servicesparten. EMC Services erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von 4,8 Milliarden US-Dollar, was 32 Prozent der gesamten Einnahmen ausmacht. Cisco machte im Servicesgeschäft zuletzt 7 Milliarden US-Dollar oder 19 Prozent des Gesamtumsatzes eines Jahres.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. ab 349€
  3. bei Caseking kaufen
  4. 116,75€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

    •  /