Abo
  • Services:

Logitech stellt Squeezebox Touch und Squeezebox Radio vor

Squeezebox mit Lautsprecher oder großem Touchscreen

Logitech erweitert sein Portfolio an Netzwerk-Musik-Spielern der Squeezebox-Reihe um die Modelle Squeezebox Radio und Squeezebox Touch.

Artikel veröffentlicht am ,

Squeezebox Radio erinnert äußerlich an ein Radio mit kleinem Fabdisplay, spielt aber neben Internetradiosendern auch Titel aus der eigenen Musiksammlung, DRM-freie Downloads von iTunes Plus sowie von Onlinediensten wie Last.fm, Napster und Deezer ab. Auf dem Farbdisplay des Squeezebox Radio werden Albumcover, Track- und Senderinformationen und vieles mehr angezeigt.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum Bremen

Auf den sechs Speichertasten neben dem Display kann der Nutzer aktuelle Toptitel, bevorzugte Internetradiosender oder Playlisten ablegen. Dank der automatischen Helligkeitssteuerung und einer eingebauten Alarmfunktion soll sich das Gerät auch als Wecker für den Nachttisch eignen.

Als Lautsprecher sind ein 2-cm-Softdome-Hochtöner und ein 7,6-cm-Zoll-Longthrow-Tieftöner integriert. Zudem gibt es eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für den Anschluss von Kopfhörern. Insgesamt misst das Gerät 133 x 220 x 85 mm. Ein separat erhältliches Akkupack erlaubt es, die Squeezebox Radio überall zu betreiben, die Einbindung ins Netzwerk erfolgt per WLAN.

Squeezebox Touch mit 11 cm großem Farbdisplay

Bei der Squeezebox Touch steht ein Touchscreen mit 11 cm Diagonale im Mittelpunkt. Nutzer können damit durch die Albencover der eigenen Musiksammlung blättern. Einen Lautsprecher bringt sie nicht mit, muss also an eine vorhandene Stereoanlage oder Aktivlautsprecher angeschlossen werden. Dank integriertem USB-Anschluss und SD-Kartensteckplatz an der Rückseite der Squeezebox Touch kann man auch auf Musik und Fotos von Flashlaufwerken sowie Speicherkarten zugreifen.

Die Benutzeroberfläche der Squeezebox ist konsequent auf eine schnelle und komfortable Bedienung ausgelegt, verspricht Logitech. Die Integration mit Facebook erlaubt es, Musikempfehlungen weiterzugeben und Profile direkt auf der Squeezebox zu betrachten. Auch die Wiedergabe von Diashows mit Flickr-Fotos ist möglich.

Sowohl die Squeezebox Radio als auch die Squeezebox Touch können per Ethernet und WLAN in das eigene Heimnetzwerk integriert werden. Sie greifen auf eine spezielle Serversoftware zu, die in Perl geschrieben ist und für diverse Betriebssysteme zur Verfügung steht.

Logitechs Squeezebox Radio soll ab Ende September 2009 für 179 Euro zu haben sein, das zugehörige Radio Accessory Pack mit Akkupack und Infrarotfernbedienung für 49 Euro. Die Squeezebox Touch soll es ab Dezember für 299 Euro zu kaufen geben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€

Wurstgranate 03. Sep 2009

Genau. Und die stellst Du dir dann an's Bett oder auf's Klo. Das Ding ist nicht dafür...

ei0r 03. Sep 2009

Ein Mitteltöner ist das.


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /