Abo
  • Services:

Corel Digital Studio 2010 vereint Fotos und Videos

Suite vereint Paintshop Photo Express, Videostudio Express, WinDVD und DVD Facto

Corel bringt mit dem Corel Digital Studio 2010 eine Software-Suite auf den Markt, die die Bearbeitung von Fotos und Videos vereint. Die Multimedia-Suite richtet sich an weniger erfahrene Nutzer.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Corel Digital Studio 2010 vereint Foto- und Videobearbeitung sowie das Brennen und Wiedergeben von DVDs in einer Anwendung. Der Schwerpunkt liegt auf einfacher Bedienung. Mit wenigen Klicks sollen sich Fotos und Videos bearbeiten, ein Fotobuch erstellen, Diashows und Heimvideos mit eigenem Soundtrack versehen oder DVDs in HD-Qualität brennen lassen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim

Fotos, Videos und Musikdateien werden am gleichen Ort angezeigt und verwaltet. Zur Bearbeitung stehen 1-Klick-Werkzeuge zur Verfügung, es können auf Wunsch aber auch komplexere Werkzeuge genutzt werden. Fotos können direkt zu Flickr oder Facebook hochgeladen werden.

Bei der Filmerstellung setzt Corel auf eine visuelle Herangehensweise mit Filmvorlagen. Schlecht beleuchtete Aufnahmen, verwackelte Szenen und andere Probleme sollen sich korrigieren lassen. Fertige Filme können auf DVD oder CD gebrannt oder auf Youtube hochgeladen werden. Auch Exportfunktionen für iPod, iPhone, PSP und andere mobile Geräte sind vorhanden.

Im Einzelnen besteht das Corel Digital Studio 2010 aus Paintshop Photo Express, Videostudio Express, WinDVD zur DVD-Wiedergabe sowie DVD Factory zum Brennen und Konvertieren von DVDs.

Das Corel Digital Studio 2010 ist für Windows 7 optimiert und nutzt beispielsweise dessen Multitouch-Funktionen, läuft aber auch unter Windows XP und Vista. Die Software ist ab sofort als elektronischer Softwaredownload für 69 Euro erhältlich, ab Mitte September soll sie zudem im Einzelhandel verfügbar sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

      •  /