Abo
  • Services:

Test: Snow Leopard - ein Update mit kleinen Kehrseiten

Kleine Änderungen

Viele Änderungen findet der Anwender erst bei genauerem Hinsehen. Apple hat etwa das systemeigene und -weite Adressbuch um eine Synchronisiermöglichkeit mit Google und Yahoo erweitert, die auch ohne MobileMe-Account funktioniert.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Einen Google-Kalender kann der Nutzer einfacher in iCal integrieren. Das geht auch mit freigegebenen Kalendern anderer Nutzer. Früher brauchte es die Anwendung Calaboration, die Google allerdings nicht selbst empfiehlt, oder das Befolgen der etwas umständlichen iCal-Anleitung.

Wer mehrsprachig arbeitet, dürfte Freude an einer kleinen Änderung haben: Die Festlegung des Kommas und des Punktes in Zahlen lässt sich jetzt direkt in den Systemeinstellungen festlegen. Vorher musste für den Vorgang die Sprache des Betriebssystems geändert werden, was nur durch neues Einloggen zuverlässig funktionierte.

Mobile Nutzer können sich auf zuverlässigeres Massenauswerfen von Netzlaufwerken freuen: eine Anzeige, wie stark das WLAN ist, bevor der Nutzer sich verbindet und eine Warnung, die MacOS X ausgibt, wenn der Akku langsam schlapp macht. Einen ähnlich guten Dienst bietet aber auch das regelmäßige Aufrufen des kleinen Hilfsprogramms Coconutbattery.

Der Papierkorb kann jetzt etwas, das bei anderen Betriebssystemen schon seit Jahren selbstverständlich ist: Gelöschte Elemente können wieder an den ursprünglichen Ort zurückgelegt werden. Vorher musste der Nutzer seine Dateien selbst an die richtige Stelle bewegen. Das Dateisystem ZFS, das Sun schon vor Jahren für MacOS X angekündigt hat, fehlt übrigens ebenso wie eine Unterstützung von Exfat-Datenträgern.

 Test: Snow Leopard - ein Update mit kleinen KehrseitenTest: Snow Leopard - ein Update mit kleinen Kehrseiten 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SAMSUNG UE55NU7409, 55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, LED TV 577,00€)
  2. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  3. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)
  4. 279,00€

Metaxx 06. Apr 2010

Also ich habe mir meinen Mac damals gekauft, um Musik zu produzieren... man muss mal ganz...

muffinmaker 12. Nov 2009

"Dateien aus dem Papierkorb zurückzulegen ging schonmal. Zuletzt unter Mac OS 9.2.2...

nerrrrrrrrrrrrvig 08. Sep 2009

Prompt$: df -h Prompt$: df -H Prompt$ man df -h, --human-readable print sizes in human...

ich schreib... 07. Sep 2009

Kein Wunder das es nicht läuft, ein 20 Jahre alter Apple ist einfach zu alt. Kauf dir...

Nein zu Apple 07. Sep 2009

Wenn ich den ganzen Tag vor 'nem Mac verbringen müsste würd' es mir auch schnell...


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Urheberrecht: Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt
Urheberrecht
Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt

Eigentlich sollte der umstrittene Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform die Rechteinhaber gegenüber Plattformen wie Youtube stärken. Doch nun warnen TV-Sender und Medien vor Nachteilen durch das Gesetz. Software-Entwickler sollen keine zusätzlichen Rechte bekommen.
Von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Länder bremsen Urheberrechtsreform aus
  2. EuGH-Gutachten Deutsches Leistungsschutzrecht soll unzulässig sein
  3. Leistungsschutzrecht So oft könnten Verlage künftig an Bezahlartikeln verdienen

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Agilität Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
  2. Studie Wo Frauen in der IT gut verdienen
  3. Freiberuflichkeit Bin ich zum Freelancer im IT-Business geeignet?

    •  /