Trailer zeigt GTA-4-Erweiterung "Gay Tony"

Erste Ingame-Szenen aus der nächsten Erweiterung für GTA 4

Absprung mit dem Fallschirm, Abfeiern im Nachtclub und Abtauchen in Liberty City: Die nächste Erweiterung für GTA 4 trägt den Titel "The Ballad of Gay Tony" und zeigt ganz neue Facetten der Spielemetropole - jetzt zeigt ein Trailer erste Szenen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Straßen von Liberty City kennen Spieler von GTA 4 schon - in der Erweiterung The Ballad of Gay Tony geht es deutlich öfter als bislang auch in luftiger Höhe zur Sache. Im ersten von Rockstar Games veröffentlichten Trailer ist zu sehen, wie die Hauptfigur Luis Lopez per Fallschirm über den Wolkenkratzern unterwegs ist, im Helikopter und an und auf fahrenden U-Bahnen kämpft. Er absolviert Aufträge für seinen Boss Tony, einen der Könige im Nachtleben der GTA-Metropole.

 

The Ballad of Gay Tony erscheint als kostenpflichtiger, rund 20 Euro teurer Download auf Xbox Live im Herbst 2009. Außerdem soll die Erweiterung am 29. Oktober 2009 auf einer ohne Hauptprogramm lauffähigen DVD mit dem Titel Episodes from Liberty City in den Handel kommen, auf der auch das im Rockermilieu spielende The Lost and Damned enthalten sein soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DerAndere 03. Sep 2009

Spiels halt auf Englisch wenn dich die Übersetzungen so ankotzen (indem du die Konsole...

bibiblocksberg 03. Sep 2009

inwiefern soll die ps3 besser sein? wie'n argument das grün besser wie rot ist... selber...

Rabe 02. Sep 2009

... es "lediglich" ne neue Story ist, macht der Trailer wahnsinnig Lust drauf. Gefällt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Halbleiterfertigung & Chips-Act: Qualcomm will mehr US-Chips kaufen
    Halbleiterfertigung & Chips-Act
    Qualcomm will mehr US-Chips kaufen

    Globalfoundries soll bis 2028 mehr als doppelt so viele Halbleiter liefern wie bislang. Das soll die Produktion in den USA stärken.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /