Abo
  • Services:

Opensource-DVD 16 freigegeben

Open-Source-Sammlung enthält zehn neue Programme

Die Opensource-DVD 16 enthält zehn neue Programme sowie 71 Updates für Windows. Neu ist etwa die Projektverwaltung Opengoo und Openoffice.org wurde aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Opensource-DVD ist eine kostenlose Sammlung freier Windows-Software. In der neuen Version sind das Projektmanagement Opengoo, der Kalender Monocalendar und das Festplattenaufräumprogramm Bleachbit hinzugekommen. Insgesamt finden sich zehn neue Programme auf der DVD.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. über duerenhoff GmbH, Duisburg

Darüber hinaus wurden 71 Programme aktualisiert. So ist Openoffice.org in der neuen Version 3.1.1 enthalten. Firefox liegt jetzt in der Version 3.5.2 bei und Gimp in der Version 2.6.7. Außerdem wurde die Netbeans IDE auf die Version 6.7.1 aktualisiert. Eine Auflistung aller Updates gibt es auf der Projektseite.

Das ISO-Image zum Brennen der Opensource-DVD ist mittlerweile auf 4,4 GByte angewachsen und steht zum kostenlosen Download bereit. Außerdem gibt es eine Bestellmöglichkeit. Die Kaufvariante enthält unter anderem eine Suchfunktion, diverse Videoanleitungen sowie Vorlagen für Openoffice.org.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,82€
  3. 7,48€
  4. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...

microsoftanhänger 21. Sep 2009

ehrlichgesagt bin ich von der programmauswahl sehr enttäuscht, früher hatte ich noch in...

majcho 04. Sep 2009

Dafür gibt es den Download und Installation über ISO-Buster. Wegwerden dann nur virtuell

.................. 02. Sep 2009

kt

JFC 02. Sep 2009

Wieso 56k? Die Telekomiker garantieren lediglich 33k.


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /