Abo
  • Services:

Firefox 4.0 für Ende 2010 geplant

Zwischen Februar und April 2010 sieht der aktuelle Entwurf der Firefox-Roadmap die Veröffentlichung von Firefox 3.7 vor. Hier soll Gecko 1.9.3 als Rendering-Engine zum Einsatz kommen. Zudem sollen Plug-ins in eigene Prozesse ausgelagert werden, um die Sicherheit und Stabilität des Browsers zu erhöhen. Zudem sollen XUL-Animationen eingeführt werden. Auch ist vorgesehen, die im Rahmen von Weave entwickelte Bookmark-Synchronisation in Firefox 3.7 zu integrieren und Nutzern die Möglichkeit zu geben, Websiten zu Desktopapplikationen zu machen. Des Weiteren stehen aufgabenbasiertes Surfen sowie weitere Verbesserungen an der Javascript-Engine Tracemonkey auf dem Plan, um die Geschwindigkeit des Browsers weiter zu steigern. Auch die Ladezeiten für Webseiten sollen verkürzt werden.

Stellenmarkt
  1. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Zusammen mit Firefox 3.7 soll auch Fennec 1.1 erscheinen.

Während die Versionen 3.6 und 3.7 nur Minor-Updates darstellen, ist für Oktober/November 2010 mit Firefox 4.0 das nächste Major-Update des Browsers geplant. Basierend auf Gecko 1.9.4 ist vorgesehen, Firefox in mehrere Prozesse aufzuteilen, um Browser-Chrome und Inhalte voneinander zu trennen. Außerdem soll mit Jetpack ein neuer Erweiterungsmechanismus eingeführt werden. Für alle Plattformen ist zudem ein neues Userinterface geplant, über das bereits diskutiert wird. Der Synchronisierungsdienst Weave soll komplett integriert werden und auch weitere Verbesserungen bei Tracemonkey sind vorgesehen.

Die Roadmap ist derzeit noch klar als Entwurf gekennzeichnet, die Planungen sind also noch nicht abgeschlossen und selbst dann wären die Termine nicht unverrückbar.

 Firefox 4.0 für Ende 2010 geplant
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  2. 17,49€
  3. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 0,00€

posix 27. Nov 2011

Das verhalten hab ich selbst mehrfach bei meinen PCs und auch bei anderen Leuten erlebt...

Kai123 08. Sep 2009

Welche denn?

bitte ohne... 04. Sep 2009

Denn wenn mich nicht alles täuscht ist das ein GEZ Feed. Somit könnte man fast behaupten...

GodsBoss 02. Sep 2009

Also, wenn ich 10 Tabs öffne, dann soll mein Browser auch 10 Tabs öffnen und nicht nur 2...

Gaius Baltar 02. Sep 2009

16-Bit geht immer noch in Windows7, aber nur in der 32-Bit-Version. Ich schätze mal, es...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /