Abo
  • IT-Karriere:

24fach-Zoom in Bridgekamera

Samsung WB5000 dreht in 720p und fotografiert mit 12 Megapixeln

Samsung hat mit der WB5000 eine Bridgekamera vorgestellt, die einen Zoombereich von 26 bis 624 mm (Kleinbild) aufweist. Die Kamera arbeitet mit 12 Megapixeln Auflösung und kann neben Fotos auch Videos mit 720p aufnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Objektiv verfügt über Anfangsblendenöffnungen von F2,8 und F5. Die enorme Brennweite soll durch einen optischen Bildstabilisator verwacklungssicherer werden. Außerdem werden die Belichtungszeiten durch höhere Lichtempfindlichkeiten nach unten geschraubt. Der reguläre ISO-Bereich geht von 80 bis 3.200. Eine zusätzliche Stufe mit ISO 6.400 ist ebenfalls vorhanden, produziert aber nur Bilder mit 3 Megapixeln Auflösung.

Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Hays AG, Leipzig

Der CCD-Kamerasensor ist 1/2,33 Zoll groß und ermöglicht Aufnahmen mit 4.000 x 3.000 Pixeln. Die Kamera zeichnet neben JPEGs auch im Rohdatenformat auf, wobei Samsung auf das Digital Negative (DNG) von Adobe setzt.

Neben einem elektronischen Sucher ist ein 3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 230.000 Pixeln eingebaut. Es ist fest ins Kameragehäuse integriert und lässt sich nicht drehen oder schwenken.

Die Samsung WB5000 beherrscht neben einem Automatik- und Programmmodus auch die Spielarten Blenden- und Zeitpriorität und eine rein manuelle Parameterwahl. Die Videos mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln werden mit 30 Bildern pro Sekunde gedreht und im H.264-Format gespeichert.

Die Gesichtserkennung macht bis zu 20 Personen im Bild aus. Die Kamera merkt sich die Gesichter über die Aufnahme hinaus und priorisiert die Schärfe auf Personen, die häufig im Bild sind. Die Gesichtserkennung ist optional und kann auch abgeschaltet werden. Wird sie es nicht, kann in der Bildansicht nach Gesichtern geblättert werden.

Der in den allermeisten Kameras integrierte Blinzelmodus fehlt auch in der WB5000 nicht. Er sorgt dafür, dass erst ausgelöst wird, wenn keine der erkannten Personen blinzelt. Genau umgekehrt verhält es sich mit dem Lächelauslöser. Er fungiert als Selbstauslöser: Die Aufnahme wird erst gemacht, wenn die Personen lächeln. Die Beauty-Shot-Funktion begradigt Hautunreinheiten in drei einstellbaren Stufen.

Die WB5000 speichert auf SD-/SDHC-Karten und wird über einen Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt. Das Gewicht oder die Maße nannte Samsung bisher nicht. Der Preis soll bei rund 450 Euro liegen. Die Kamera soll noch im September 2009 auf den Markt kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,99€
  3. 22,49€

Marktwirtschaft 02. Sep 2009

Danke für die Links, nur schlauer bin ich jetzt auch nicht. Doch in einem Punkt: http...

Muster Maxmann 02. Sep 2009

Meine Bridge hat ein manuelles Zoom, aber bei den motorgetriebenen Zooms wird das während...

Replay 02. Sep 2009

Na ja... 12 MP auf 1/2,33" hinter einem optischen 24-fach-Zoom? Da kann ja schon aus...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /